Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Herri feiert Geburtstag auf dem Kröpcke
Aus der Region Stadt Hannover Herri feiert Geburtstag auf dem Kröpcke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 05.06.2018
Die hannoversche Band Terry Hoax war Headliner beim Geburtstagsfest der Herrenhäuser Brauerei auf dem Kröpcke Quelle: wallmueller_m
Hannover

150 Jahre alt ist die Herrenhäuser Brauerei in diesem Jahr geworden. Ein Datum, das die hannoversche Institution um ein Haar nicht erreicht hätte, denn vor acht Jahren musste sie vorübergehend in die Insolvenz. Weil damals aus der Stadt viel Unterstützung kam, der der Brauerei einen Neustart ermöglichte, hat „Herri“ am Samstagabend eine öffentliche Geburtstagsfeier auf dem Kröpcke ausgerichtet. Dabei wurde auch das neue Projekt „hannoverbunden“ vorgestellt.

Hannoverbunden ist der Name für eine Plattform, die soziale Projekte fördern will. Wer helfen will – sei es mit Geld, aber auch mit Zeit und ehrenamtlichem Engagement –, der findet hier soziale Projekte in der Stadt. „Zeit investieren und Zusammenhalt schaffen, das finden wir ganz wichtig“, sagt Axel Schulz-Hausbrandt, einer der beiden Geschäftsführer der Herrenhäuser Brauerei. Passend zur Feier ging hannoverbunden.de am Samstag online.

Hannoversche Musiker sorgen für Partystimmung

Doch dann stand die Party im Mittelpunkt. Den Start machte der Poetry-Slammer Tobias Kunze, der ein „Hoch-, ein Lob-, ein Liebeslied auf diese Stadt“ geschrieben hatte. Eine kleine Schwelgerei für eine Stadt, der das Schwelgen sonst eher fremd ist. Aber die Hannoveraner vor der Bühne mochten die ehrliche Lobhudelei und danken es Kunze mit viel Applaus.

Die Musik an dem Abend lieferten zwei hannoversche Rock-Bands, die nicht ganz so alt sind wie das Herri, aber ebenfalls mittlerweile zu festen Größen in der Stadt geworden sind. Die Combo Ich kann fliegen machte den Auftakt, später übernahmen dann die Indie-Rocker von Terry Hoax. Und noch etwas teilten Musiker und Brauerei, wie die Moderatoren Per Eggers und Stephan Hox bemerkten: Terry Hoax und Ich kann fliegen haben ihre jüngsten Alben mittels Crowdfunding finanziert, also durch die Hilfe ihrer Fans. Hannover sei eben durch eine große Solidarität geprägt, freute sich Hox.

Von Heiko Randermann

Beim Fest im und vor dem Ballhof gibt es Musik, Theater und Aktionen. Schauspiel-Intendant Lars-Ole Walburg sieht Hannover „um Lichtjahre voraus“.

05.06.2018

Für viele Nachwuchsdesigner war es die erste eigene Kollektion: Auf dem Freaky Fashion Festival im Musikzentrum zeigen Studenten vor ihre Ergebnisse aus einem Semester Arbeit.

02.06.2018

Das Unternehmen Heil & Sohn feiert in Sarstedt 85-jähriges Bestehen. An zwei Tagen gab es Live-Musik, Kinderfest und eine Werkschau der Fahrzeug-Branche.

02.06.2018