Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover So schön ist Designachten im Expowal
Aus der Region Stadt Hannover So schön ist Designachten im Expowal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.12.2016
Von Bärbel Hilbig
Designachten im Expowal Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Mit rund hundert Ausstellern ist der Kunsthandwerkermarkt Designachten im Expowal größer geworden als an seinem alten Standort in der Südstadt. Das Holzgebäude in Fischform mit großen Glasflächen bietet einen passenden Rahmen für die Designer und Handwerker, die häufig mit Naturmaterial arbeiten.

So verwendet Schmuckdesignerin Yvonne Dallach Samen und Kapseln für ihre Ketten, verziert eine Mohnkapsel mit Blattgold und Edelstein. Gabriele Rosenbrock verkauft bedruckte Seiten, die sie aus dem Schulatlas gerissen hat. Mats Wrage mit Atelier in Linden modelliert aus Ton Buchstaben und farbenfrohe Schüsseln - und findet viel Interesse. Besucher Arno Dallmann ist mit seiner Freundin eigens für den Markt aus Hameln angereist. "Wir kommen jedes Jahr wieder, weil wir hier viele schöne Weihnachtsgeschenke finden", sagt der 32-Jährige.

Mehr über die Aussteller erfahren Sie in diesem Video:

In Hannover-Bothfeld hat am frühen Sonnabendnachmittag ein Mann einen SEK-Einsatz ausgelöst, weil er sich weigerte die Feuerwehr in die Wohnung zu lassen. Diese war angerückt, weil der Brandmelder in seiner Wohnung Alarm geschlagen hatte. 

11.12.2016

Mehrere Kilometer weit ist am Sonnabendvormittag der Verkehr auf dem Messeschnellweg zum Stillstand gekommen. Grund ist der Anreiseverkehr in Richtung Messegelände. Am Sonnabendabend wird zudem die Brücke über die Hildesheimer Straße auf dem Messeschnellweg gesperrt. 

10.12.2016

In der Langen Laube 10 können am Samstag um 11 Uhr zwei Trikots sowie starke Bilder der HAZ-Fotografen ersteigert werden. Jörg Vespermann spendete dafür ein Trikot der Hannover Indians mit den Autogrammen der Spieler, Polizeipräsident Volker Kluwe ein DFB-Trikot, das ihm beim Länderspiel gegen Nordirland übergeben wurde.

10.12.2016