Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover IS-Unterstützer: Durchsuchungen auch im Raum Hannover
Aus der Region Stadt Hannover IS-Unterstützer: Durchsuchungen auch im Raum Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:48 25.03.2018
Auch am Deister hat die Polizei eine Wohnung durchsucht. Quelle: Archiv
Hannover/Heilbronn

 Im Zuge der Festnahme eines mutmaßlichen IS-Unterstützers in Heilbronn (Baden-Württemberg) hat die Polizei auch eine Wohnung in der Region Hannover durchsucht. Nach Angaben der Bundesanwaltschaft wohne ein Bekannter des 32-Jährigen im Hannover zuzuordnenden Teil des Deisters, konkreter wird die Sprecherin mit Blick auf die noch laufenden Ermittlungen nicht. Die Person sei nach aktuellem Stand aber nicht in IS-Aktivitäten verwickelt. „Sie wird als Kontaktperson und Zeuge eingestuft“, sagt die Sprecherin. Die Wohnung sei durchsucht worden, um weitere Kenntnisse zu Samir K. zu erlangen.

Der Deutsch-Algerier war am Mittwoch festgenommen worden. Er soll von 2015 bis 2017 unter Pseudonymen Telegram- und Twitteraccounts, Whatsapp- und Facebook-Profile sowie E-Mailadressen eingerichtet haben. Damit habe er für vier aus Deutschland stammende IS-Mitglieder in Syrien und im Irak eine konspirative Kommunikation mit anderen IS-Angehörigen und die Nachrichtenverbreitung über das Internet ermöglicht. Weitere Durchsuchungen gab es in Baden-Württemberg, Brandenburg und Hamburg. Der 32-Jährige befindet sich in Untersuchungshaft.

Von Peer Hellerling

Ein mysteriöses Leuchten taucht die unscheinbare Sandbrache auf dem Wasserstadt-Gelände in Limmer nachts in ein auffälliges Grün. Doch was ist der Grund für die ungewöhnliche Lichtfarbe? 

25.03.2018

Die Deutsche Umwelthilfe legt eine neue Messstellenübersicht vor – und findet die Luft auch in insgesamt fünf Umlandkommunen zu stark belastet.

25.03.2018

Die Region erweitert die Palette ihrer Themenradrouten für Freizeitradler um eine 60 Kilometer lange Strecke am Mittellandkanal. Sie führt von Wunstorf im Westen bis Sehnde im Osten – oder umgekehrt.

23.03.2018