Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Klebrige Grüße aus dem Stadion
Aus der Region Stadt Hannover Klebrige Grüße aus dem Stadion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 25.01.2017
Maskottchen Eddi grüßt von der neuen Citipost-Briefmarke. Quelle: Citipost
Hannover

Mitarbeiter verschenken hinter den Einlasskontrollen am Haupteingang Postkarten samt gültiger Briefmarke einer neuen 96-Kollektion für Briefe und Postkarten. Fans können also direkt postalische Grüße von der HDI-Arena verschicken - der entsprechende blaue Briefkasten steht vor dem Stadion bereit. Die erste Briefmarkenkollektion ist Ergebnis der neuen Zusammenarbeit von Hannover 96 und Citipost. Entstanden sind fünf Motive, die zum Beispiel den Hannoverschen Schweißhund Eddi zeigen.

Diese Briefmarken sind in den Fanshops von Hannover 96, im Online-Shop der Citipost unter www.citipost.de und in den HAZ-Geschäftsstellen von Montag an erhältlich. Es wird ein Zehner-Markenheft der Wertstufe 65 Cent für Standardbriefe mit fünf unterschiedlichen Motiven geben und ein Zehner-Markenheft der Wertstufe 40 Cent für Postkarten mit einem Motiv herausgebracht. „Es ist unsere erste Briefmarke für 96. Wir freuen uns, auf diese Weise Hannover 96 unterstützen zu können“, sagt Citipost-Marketingchef Bert Pickert.

lok

Schwere Vorwürfe gegen die Ermittlungsbehörden erhebt die Familie eines 75-Jährigen, der nach dem Faustschlag eines aggressiven Radfahrers ins Koma fiel und kurz darauf starb. Auch nach Monaten ist keine Anklage erhoben. Die Staatsanwaltschaft wartet noch auf ein Gutachten.

Tobias Morchner 27.01.2017

Der Bezirksrat Mitte hat dem geplanten Citytree von den Stadtwerken immer noch nicht zugestimmt. Die Politiker halten die moosbewachsene Wand, die auf der Georgstraße aufgestellt werden soll, eher für eine Werbemaßnahme von Enercity, als für ein Umweltprojekt. Auch auf dem Ernst-August-Platz darf das Hochkant-Beet nicht aufgestellt werden.

Andreas Schinkel 27.01.2017
Stadt Hannover Freizeitmesse startet am 1. Februar - Das werden die Highlights auf der kommenden ABF

Die Freizeitmesse ABF nimmt die Baumesse B.I.G. unter ihre Fittiche – und lockt vom 1. bis 5. Februar mit den Schwerpunkten mobiler Urlaub, Fahrrädern, Foto - und royalem Besuch. 800 Aussteller werden in acht Hallen ihre Neuheiten vorstellen.

Uwe Janssen 27.01.2017