Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Landesverband der Johanniter wechselt Führung
Aus der Region Stadt Hannover Landesverband der Johanniter wechselt Führung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 29.08.2017
Die Johanniter Bernhard Gätjen (v. l.), Hannes Wendler, Uwe Beyes und Thomas Mähnert. Quelle: Wallmüller
Hannover

Thomas Mähnert ist Anfang März in den Bundesvorstand aufgerückt. Nachfolger sind Uwe Beyes und Hannes Wendler, die nun gemeinsam mit Bernhard Gätjen ein Führungstrio bilden. Der 47-jährige Hannoveraner Beyes amtierte bisher im Vorstand des Regionalverbandes der Johanniter, der in den Bereichen Rettungsdienst, Bevölkerungsschutz, Hausnotruf, Wohnprojekte und Kitas aktiv ist.

Der 38-jährige Wendler entwickelte das Fuhrparkmanagement für die Johanniter. Nach einer Zwischenstation bei VW Nutzfahrzeuge kehrt er nun zur JUH zurück. Diese wurde 1952 in Hannover gegründet und beschäftigt bundesweit mehr als 20  000 hauptamtliche Mitarbeiter.

Konzerte, Vorträge, Führungen: Die Leibniz-Festtage stehen 
unter dem Motto „Leibniz und das Judentum“. Ein Dutzend Veranstaltungen stehen auf dem Programm.

Simon Benne 29.08.2017

Immer mehr alte Menschen in Seniorenheimen vereinsamen. Die Bürgerstiftung Hannover will jetzt mit einem ehrenamtlichen Besuchsdienst für Senioren Abhilfe schaffen: mit einem Projekt, das den schönen Namen „ZwischenMenschlich“ trägt. Von Dezember an sollen Paten regelmäßig Zeit mit Senioren in Heimen in Hannover und in der Region verbringen

Jutta Rinas 01.09.2017

Im Bezirk Mitte hat die Mooswand City-Tree keine Zukunft, doch nun kommen andere Stadtteile auf den Geschmack: Die Bezirksräte in Vahrenwald-List und auch in Südstadt-Bult können sich für einen City-Tree erwärmen. Die Stadtwerke aber „nehmen den Fuß vom Gas“.

Andreas Schinkel 01.09.2017