Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Louafi präsentiert sein Hannover-Buch
Aus der Region Stadt Hannover Louafi präsentiert sein Hannover-Buch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 29.09.2018
Liebeserklärung an die Stadt: „Louafis Hannoversche Landschaften“. Quelle: Meding
Hannover

Der Berliner Landschaftsarchitekt Kamel Louafi hat in Hannover die Expo-Gärten gestaltet, später den Opernplatz, den Trammplatz und aktuell den Welfengarten. Über seine Projekte und die Ideen, die hinter den Grünflächenkonzepten stecken, hat er jetzt ein Buch veröffentlicht: „Louafis Hannoversche Landschaften“ ist eine Liebeserklärung an die Stadt im Grünen, gefüllt mit vielen Texten, aber auch mit Skizzen und Bildern der wesentlichen Projektteile. Erschienen ist das Buch in Form eines Leporellos: Die insgesamt 180 Seiten befinden sich auf zwei ausklappbaren Blattflächen in einem Schuber, das ungewöhnliche Buch kostet 20 Euro.

An diesem Freitag stellt Louafi sein Buch ab 18.30 Uhr im Buchgeschäft Leuenhagen & Paris in der Lister Meile 39 vor, dessen Verlag das Werk herausgegeben hat. Dort berichtet er auch, warum der Opernplatz für den aktuellen Arab-Architectures-Award nominiert ist. Unter anderem sprechen während der Veranstaltung Oberbürgermeister Stefan Schostok, der ehemalige städtische Grünflächenamtsleiter Kaspar Klaffke sowie Expo-Architekt Hubertus von Bothmer. Der Eintritt ist frei.

Von Conrad von Meding

Die IGS Linden veranstaltet am Donnerstag ihre erste Berufs- und Ausbildungsmesse. Eingeladen sind auch Schüler von anderen Schulen und umliegenden Jugendeinrichtungen

26.09.2018
Stadt Hannover Evangelische Beratungsstelle - Erziehungsberatung stark nachgefragt

Hilfe in der Krise: Das evangelische Beratungszentrum in der List hat im vergangenen Jahr 1752 Klienten betreut und sie bei persönlichen Problemen unterstützt.

26.09.2018

Auf der Autobahn 2 zwischen dem Kreuz Hannover-Ost und Buchholz sind am Mittwoch fünf Fahrzeuge in einen Unfall verwickelt worden. Dabei wurden Styroporplatten über alle drei Fahrspuren verteilt. Der Verkehr wurde über den Standstreifen vorbeigeführt.

26.09.2018