Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover So feiert Hannover beim Konzert von Mando Diao
Aus der Region Stadt Hannover So feiert Hannover beim Konzert von Mando Diao
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 12.06.2018
„Morgen komme ich vielleicht wieder“: Am Dienstag standen Band Mando Diao auf der Cebit-Bühne, heute spielt Jan Delay auf dem Messegelände. Quelle: Fotos: Droese
Anzeige
Hannover

Der Himmel zieht sich zu, als die ersten Töne erklingen – Mando Diao sind da! Rund 3000 Besucher sind am Dienstagabend zum d!campus der Cebit gekommen, um das Konzert der schwedischen Rockband aus Borlänge zu verfolgen. Sie erleben etwas Neues: Abendkonzerte gehören seit diesem Jahr zum Cebit-Programm. Sind wir auf einer Computermesse? Die fünf Jungs verbreiten von der ersten Sekunde an Festival-Stimmung, wie man es sonst nur vom Hurricane in Scheeßel oder von Rock am Ring kennt.

Cebit-Besucher und Konzertgänger sind gleichermaßen glücklich. Studentin Laura Speckmann (24) aus Hannover sagt: „Ich habe heute erst beschlossen herzukommen, extra für das Konzert. Ich komme morgen vielleicht für Jan Delay wieder.“ Sebastian Dahlmann (37) aus Kassel und sein Freund sind eigentlich aus Interesse an der Computermesse da: „Wir sind für die Cebit gekommen und nutzen das Konzert für das Abendprogramm.“

„Are you okay, Hannover?“

„Are you okay, Hannover, really?“, fragt Frontmann Björn Dixgard die Menge und sieht dabei ein bisschen irre aus. Doch sein Gesang ist melancholisch-sanft, Stimme und Frisur erinnern an Jim Morrison von den Doors. Das Publikum lässt sich von dem charismatischen Frontmann mitreißen und fängt langsam an mit zu wippen.

Mancher Anzugsträger, der sich möglicherweise aus den Messehallen auf das Konzert verirrt hat, sucht vielleicht zu Beginn noch nach der Lockerheit, aber die Atmosphäre packt nach und nach alle Besucher. Als Dixgard beginnt, seinem Schmerz über eine gescheiterte Liebe in einer rockigen Ballade Ausdruck zu verleihen, fallen die ersten Regentropfen. Die Besucher merken es nicht, sie sind im Bann des Konzerts und dürften vergessen haben, dass sie auf einer Computermesse sind und nicht auf einem Rockfestival...

Am Mittwochabend ist Jan Delay auf dem d!campus zu Gast. Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro und können ab 17 Uhr als Ticket für die Messe genutzt werden.

Von Marleen Gaida

Stadt Hannover Langjähriger HAZ-Chefreporter - Dieter Tasch erzählt aus seinem Leben

Als langjähriger HAZ-Chefreporter erlebte Dieter Tasch ein Stück Stadtgeschichte. Im Historischen Museum berichtete der 90-Jährige jetzt aus seinem Leben – und die Besucher hörten gebannt zu.

15.06.2018

Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt jetzt auch gegen Stefan Schostok. Wie immer es ausgeht – der Oberbürgermeister kann nur verlieren, meint HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt.

15.06.2018

Das Jugendamt der Region Hannover hat 2017 insgesamt 245 Kinder und Jugendliche kurzfristig aus der Familie genommen. Die Klärung der Familiensituation dauert in manchen Fällen Monate.

15.06.2018
Anzeige