Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Tod von Melissa S.: Ist der Verdächtige schuldfähig?
Aus der Region Stadt Hannover Tod von Melissa S.: Ist der Verdächtige schuldfähig?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 21.08.2017
Quelle: Schaarschmidt
Hannover

Mullham D., der mutmaßliche Mörder von Melissa S. und Yahua A., könnte womöglich einer Gefängnisstrafe entgehen. Laut Oberstaatsanwalt Thomas Klinge gebe es eine „relative Wahrscheinlichkeit, dass der Verdächtige vermindert oder gar nicht schuldfähig sein könnte“. Das bedeute, dass Mullham D. möglicherweise psychisch krank ist und daher nicht zu einer Haftstrafe verurteilt wird. „Das in Auftrag gegebene Gutachten wird gerade bearbeitet“, sagt Klinge.

Anstelle einer Gefängnisstrafe sei genauso denkbar, dass ein sogenanntes Sicherungsverfahren gegen den 25-Jährigen beantragt werde. Mullham D. befindet sich bereits seit Ende April in einer Psychiatrie anstatt in Untersuchungshaft.

Der Syrer wird verdächtigt, am Karsonnabend die 27-jährige Melissa S. kurz vor ihrer Wohnung in der Südstadt mit mehreren Messerstichen getötet zu haben. Nur drei Tage später soll er seinen 23-jährigen besten Freund Yahua A. in einem Kleefelder Park ebenfalls erstochen haben. Mullham D. soll verwirrt sein und sich verfolgt fühlen.

pah

Wieder verschwindet ein wichtiges Bauwerk der Aufschwungzeit in Hannover, weil sich die Sanierung angeblich nicht lohnt. Das Parlament der Ärztekammer hat beschlossen, den Hochhausbau an der Ecke Berliner Allee/Schiffgraben abzureißen und dort einen Neubau erstellen zu lassen.

Conrad von Meding 21.08.2017

Der Naturschutzverband World Wide Fund For Nature (WWF) warnt vor einem deutlichen Anstieg der Trinkwasserpreise. Ursache dafür seien steigende Nitratwerte im Grundwasser in der Region Hannover, sagte Verbandssprecher Roland Gramling am Donnerstag.

Mathias Klein 18.08.2017
Stadt Hannover "Machseefest goes Parkbühne"-Festival - Terry Hoax spielen Gratis-Show

20.000 Euro für die Albenproduktion sammeln? Terry Hoax haben das in 48 Stunden geschafft – und sogar noch mehr. "Thrill!" erscheint am 13. Oktober. Live kann man die Band bereits am Freitagabend auf der Gilde-Parkbühne sehen, beim Gratisfestival "Machseefest goes Parkbühne".

Uwe Kranz 14.09.2017