Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Freundin von Joey K. trauert am Tatort
Aus der Region Stadt Hannover Freundin von Joey K. trauert am Tatort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:47 07.12.2014
Blumen und Kerzen liegenvor dem NP-Supermakt in Stöcken, in dem der 21-jährige Joey K. erschossen wurde. Quelle: Körner
Hannover

Auch im Internet gibt es zahlreiche Beileidsbekundungen. Seit öffentlich wurde, dass es sich bei dem Opfer um den jungen Fürstenwalder handelt, der eine Ausbildung im hannoverschen Dormero-Hotel absolvierte, bekunden unzählige Facebook-Nutzer ihr Beileid auf Joey K.s Profil. Schulkameraden, Freunde und Kollegen aus dem Hotel versuchen, die Familie von K. zu trösten, und erinnern an schöne Erlebnisse, die sie mit ihm hatten. Viele drücken aber auch ihr Unverständnis darüber aus, dass gerade die mutige Hilfsbereitschaft den jungen Mann sein Leben kostete.

Seine Freundin Monique M., die mit ihrer Mutter in den vergangenen Tagen offenbar am Tatort war, um dort Kerzen und ein Bild des 21-Jährigen aufzustellen, veröffentlicht immer wieder Fotos von ihrem Lebensgefährten. „Ich kann es noch kaum glauben“, schreibt M. Die Bilder zeigen einen fröhlichen jungen Mann. Zudem ruft die Freundin dazu auf, die Täterbeschreibung zu veröffentlichen und die Augen offen zu halten.

Anderen Nutzern reicht das offenbar nicht aus. „Ich hoffe, dass die Polizei dieses Stück Scheiße kriegt“, schreibt einer: „Wenn ihn einer davor sieht, dann bitte ich drum, haut ihm etwas über den Schädel.“ Die Polizei warnt dringend vor Selbstjustiz.     

Mehr zum Thema
Stadt Hannover Supermarkträuber weiter flüchtig - „Er ist bewaffnet und gefährlich“

Die Polizei sucht weiterhin nach einem flüchtigen Supermarkträuber. Bisher seien 30 Hinweise auf die gesuchte Person bei der Polizei eingegangen, sagte ein Sprecher am Sonntag. Die Polizei prüft zudem Hinweise, nach denen der Mann in weiteren Städten Überfälle begangen haben soll.

08.12.2014
Stadt Hannover Derselbe Täter in Stöcken und Hemmingen - Todesschütze überfällt erneut Supermarkt

In der Region Hannover ist erneut ein Supermarkt überfallen worden: Am Freitagabend wurde ein Lidl in Hemmingen ausgeraubt. Die Polizei geht inzwischen fest davon aus, dass es derselbe Täter war, der am Donnerstag beim Überfall auf den NP in Stöcken einen Mann erschossen hat.

12.12.2014
Stadt Hannover Stöcken trauert um Joey K. - Er wollte nur helfen

Nach den tödlichen Schüssen in einem Supermarkt trauert Stöcken um Joey K.. Menschen stellten Kerzen vor dem NP-Markt auf, in dem der 21-Jährige am Donnerstagabend erschossen worden war, als er einer Kassiererin helfen wollte.

07.12.2014

In der Altstadt drängen sich am Nikolauswochenende fast 300.000 Besucher auf den Weihnachtsmärkten. Am Steintor haben die Veganer dagegen viel Platz.

Michael Zgoll 07.12.2014

Der hannoversche Nachwuchswissenschaftler Simon McGowan hat am Sonnabend in Berlin den zweiten Platz beim Berliner Science Slam gewonnen. Damit ist McGowan deutscher Vizemeister in der Disziplin, kurzweilige Vorträge über komplizierte Themen zu halten.

07.12.2014

Es wirkt wie ein Familientreffen im Bistro der Oper – und irgendwie ist es das auch: Zum diesjährigen Auftakt von „Hänsel und Gretel“ haben sich am Sonntag zur 460. Vorstellung 20 ehemalige Sängerinnen und Sänger getroffen.

07.12.2014