Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Nachbarn verzögern Umbau von City-Parkhaus
Aus der Region Stadt Hannover Nachbarn verzögern Umbau von City-Parkhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 12.12.2014
Von Conrad von Meding
Stillstand in der Windmühlenstraße. Quelle: Nancy Heusel
Hannover

Das Gebäude sollte nicht nur eine neue Fassade, sondern auch moderne Wohnetagen in den Obergeschossen erhalten. Dabei liegt die Baugenehmigung nach Angaben der Stadt bereits vor.

Rund acht Millionen Euro will sich die städtische Tochtergesellschaft Union-Boden die komplette Sanierung des 1964 erbauten Gebäudes kosten lassen. Eine Fassade aus Metallgitter ähnlich wie beim neuen Parkhaus Andreaestraße soll dem Gebäude ein neues Antlitz geben. Im Inneren sollen die engen Parkplätze modernisiert werden, ein frisches Beleuchtungskonzept ist geplant. Ein zentraler Punkt ist auch die Errichtung von zwölf Wohnungen auf dem Gebäude. Der Entwurf stammt vom Architekturbüro Cityförster, jede Wohnung soll eine Terrasse haben, zum Teil mit Blick auf die Oper. Solche Wohnungen sind derzeit sehr gefragt. Für 2015 war die Fertigstellung geplant. Doch jetzt verweigert ein Nachbar die Zustimmung. Wer es ist, will Union-Boden-Prokuristin Sieglinde Lohrey-Harré nicht sagen, nur so viel: „Es ist ein Unternehmen.“ Offenbar will der Nachbar Bedingungen stellen, die der Parkhausbetreiber nicht erfüllen will. Union-Boden wolle sich nun aber nicht länger hinhalten lassen, sagt Lohrey-Harré: „Wir werden nicht sofort klagen, wollen jetzt aber alle juristischen Mittel ausschöpfen.“

Unterdessen wird auch ein Vorschlag der HAZ-Leser geprüft: Die im HAZ-Forum zum City-Handel geäußerte Idee, Innenstadtbesuchern die Möglichkeit zu geben, einen Stellplatz im Parkhaus bereits von zu Hause aus zu buchen, werde geprüft, versichert Lohrey-Harré. „Die Idee ist gut, die Umsetzung nicht einfach, aber eine Prüfung wert.“ Für den Umbau Windmühlenstraße käme der Impuls jedoch zu spät – dieser sei schon ausgeschrieben. Sie weist allerdings darauf hin, dass es bereits eine Parkhaus-App für Smartphones gibt, die fast minutengenau die Zahl der freien Plätze anzeigt.     

Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr haben am Abend eine Leiche aus dem Mittellandkanal gezogen. Bei dem Toten handelt es sich um einen 22-Jährigen.

Stadt Hannover Reaktion auf Kundenverhalten - Sparkasse Hannover schließt Filialen

Die Sparkasse Hannover reagiert auf den schwindenden Kundenstrom in ihren Filialen: Die Öffnungszeiten werden teilweise reduziert, die Zweigstellen an der Vahrenwalder Straße und an der Harzburger Straße sowie die Filiale in Alt-Laatzen schließen.

Albrecht Scheuermann 12.12.2014
Stadt Hannover Studenten erfinden Energydrink - Red Bull bekommt Konkurrenz aus Hannover

Zwei Studenten aus Hannover haben einen Energydrink erfunden. Mit „Fünf gegen zwei“ wollen sie dem Branchenriesen Red Bull Konkurrenz machen – und dem Amateurfußball helfen.

Rüdiger Meise 12.12.2014