Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Neue Üstra-Stadtbahn TW 3000 fährt ab April
Aus der Region Stadt Hannover Neue Üstra-Stadtbahn TW 3000 fährt ab April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 03.12.2014
Von Bernd Haase
Ein erster einsatzfähiger TW 3000 wird derzeit von der Üstra getestet. Quelle: Körner (Archiv)
Hannover

Die Üstra hatte am Mittwoch wieder genug Stadtbahnen zur Verfügung, um den Verkehr nach Fahrplan durchführen zu können. Am Dienstag war das nicht der Fall gewesen. Weil der neue Stadtbahnwagen TW 3000 wegen mangelhafter ausgeführter Schweißnähte noch nicht in Betrieb gehen kann, acht Fahrzeuge nach Unfällen in der Werkstatt stehen und außerdem noch fünf weitere mit kleineren Störungen ausfielen, war es zu Problemen gekommen. Das Verkehrsunternehmen musste auf fünf Linien Fahrten ausfallen lassen. „Inzwischen sind einige Wagen repariert. Aber solange der TW 3000 nicht eingesetzt werden kann, haben wir weiter keine großen Reserven, um Ausfälle zu kompensieren“, sagt Sprecherin Katja Raddatz.

Diese Durststrecke wird bis April dauern. Zwar ist der erste einsatzfähige TW  3000 mittlerweile in Hannover angekommen, kann aber vorerst nur für Test- und Fahrschulfahrten eingesetzt werden. Wie die Üstra am Mittwoch mitteilte, hat sie sich mit dem Herstellerkonsortium und der technischen Aufsichtsbehörde auf einen Sanierungsplan für die fehlerhaften 20 Fahrzeuge geeinigt. Es sieht vor, dass mehrere Wagen parallel repariert werden, um den Zeitraum bis zur Auslieferung zu verkürzen. „Wir müssen dann jedes einzelne Fahrzeutg testen und von der Aufsichtsbehörde abnehmen lassen“, sagt Raddatz. Insgesamt hat die Üstra in einer ersten Tranche 50 Exemplare vom TW 3000 geordert.   

Kein anderes Vorhaben von Landwirtschaftsminister Christian Meyer sorgt derzeit landauf und landab für mehr Ärger: Das Landesraumordnungsprogramm. Der Entwurf ist bereits im Umlauf, doch er stößt auf breiten Widerstand.

03.12.2014
Stadt Hannover Im Rollstuhl nach London - Tiaras Reise

Tiara May ist 18 Jahre alt. Bereits im Kindergartenalter zeigten sich erste Symptome einer Nervenkrankheit. Seit sechs Jahren sitzt May nun im Rollstuhl, ihre Muskeln kann sie immer weniger bewegen. Nun hat der Round Table Club ihr eine Reise trotz schwerer Krankheit ermöglicht.

05.12.2014

Die Deutsche Bahn muss in Hannover mehrere Brücken abreißen und wiederaufbauen – sonst bricht Deutschlands Güterzugverkehr zusammen.

Bernd Haase 05.12.2014