Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Neuer Blitzer schießt ab heute Fotos
Aus der Region Stadt Hannover Neuer Blitzer schießt ab heute Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 22.05.2017
An der Friedrich-Ebert-Straße gibt es nun zwei Blitzer. Quelle: Michael Thomas

Nun ist auch der zweite Blitzer an der Friedrich-Ebert-Straße in Betrieb. Die erste Säule in südlicher Fahrtrichtung war im Oktober 2016 aufgebaut worden. Begründung der Stadt für die 80.000 Euro teure Säule: Dort werde zu oft gerast. Nun ist eine baugleiche Anlage auf der gegenüberliegenden Straßenseite aufgebaut worden und schießt Fotos von Verkehrssündern.

Der erste Blitzer hat bislang 15.670 Geschwindigkeitsverstöße gemessen. Die gesamten Blitzer-Einnahmen der Stadt betrugen im vergangenen Jahr mehr als 4,63 Millionen Euro, 125.500 Raser wurden erwischt. Die Stadt hatte jüngst zudem beschlossen, drei neue mobile Blitzer anzuschaffen, um so die Stadtkasse aufzubessern.

sbü/naw

Stadt Hannover Dauerbaustelle eingerichtet - Die A2 wird ab heute zur Staufalle

Autofahrer brauchen in diesen Tagen viel Geduld in und um Hannover. Am heutigen Montag wird zusätzlich zu der Baustelle am Seelhorster Kreuz auf der B65 auch auf der A2 eine weitere Dauerbaustelle eingerichtet. Der Verkehr staute sich bereits am Morgen auf mehreren Kilometern Länge.

22.05.2017

Was sind eigentlich Gravitationswellen? Im Historischen Museum in Hannover bekommen die Besucher bei freiem Eintritt komplizierte Physik leicht verständlich erklärt. Zum Internationalen Museumstag waren eigens Experten des Albert-Einstein-Instituts eingeladen.

Frank Winternheimer 21.05.2017

Zum Abschluss des Wahlkampfauftaktes spielte die AfD zunächst die ersten Takte der ersten Strophe des Deutschlandliedes. Jörn König, Bundestagsdirektkandidat der AfD für den Wahlkreis Hannover-Stadt-Nord, bezeichnete den Vorfall am Sonntag als „unwesentlichen Fehler“.

24.05.2017