Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Hannover – in 50.000 Bildern
Aus der Region Stadt Hannover Hannover – in 50.000 Bildern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 27.12.2014
Szene aus dem neuen Video. Quelle: Stefan Knaak
Hannover

Mit einem Nic-O-Slider und einer Canon-Spiegelreflexkamera konnte man vor zwei Jahren in ersten Video von Stefan Knaak Hannover im Zeitraffer erleben. Wolken flogen wahnsinnig schnell über den Maschsee, die große Fontäne im Großen Garten vergoss ihr Wasser rasant wie nie, Autos auf dem Schnellweg wurden zu futuristisch leuchtenden Strichen in der Nacht. Der Film wurde im Internet mehr als 100.000-mal angeschaut, Tausende teilten das Video auf Facebook. Mittlerweile kann Stefan Knaak von der Zeitraffer-Kunst sogar leben. Er gibt Workshops, filmt für die Messe, dreht Image-Videos für Herrenhäuser und begleitet derzeit den Bau eines Volkswagen-Neubaus an der Podbielskistraße. „Für mich ist mit dem Film ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich kann von meiner Leidenschaft leben. Das macht mich sehr glücklich“, sagt Knaak.

Jetzt hat der Künstler den neuen Hannover-Zeitraffer-Film veröffentlicht. Zu sehen gibt es beeindruckende Aufnahmen vom wandernden Mond über dem Neuen Rathaus, vom Maschseefest und spektakuläre Perspektiven, die die Landeshauptstadt prachtvoll in Szene setzen. „Ich wollte eine schöne Visitenkarte für Hannover erstellen“, sagt Knaak. Das ist ihm gelungen.

jan

Stadt Hannover Optimismus der Deutschen - Geld macht doch glücklich

Trotz vieler Krisen rundherum blicken die Deutschen optimistisch ins Jahr 2015: Niedrige Arbeitslosigkeit, steigende Löhne und eine gut laufende Wirtschaft hierzulande wiegen für das persönliche Glücksgefühl offenbar schwerer als Kriege und Armut in anderen Ländern.

Dirk Schmaler 27.12.2014
Stadt Hannover Lager am Weißekreuzplatz - Wieder Feuer im Flüchtlingscamp

Im Protestcamp am Weißekreuzplatz hat es am Freitagabend einen erneuten Brand in einem der Zelt der sudanesischen Flüchtlinge gegeben. Nach Angaben der Polizei hatte eine Kerze das Feuer ausgelöst.

26.12.2014

Er ist das Gesicht der Leibniz Universität Hannover. Zum Jahresende gibt Professor Erich Barke sein Amt als Uni-Präsident auf. Neun Jahre lang hat er sich für die Hochschule engagiert. Professor Volker Epping tritt die Nachfolge an.

Saskia Döhner 29.12.2014