Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat Mateusz K. gesehen?
Aus der Region Stadt Hannover Öffentlichkeitsfahndung: Wer hat Mateusz K. gesehen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 27.04.2018
Mit einem Foto sucht die Polizei nach K. Quelle: privat/Polizei Hannover
Hannover

 Mit einem Foto sucht die Polizei nach dem 29-jährigen Mateusz K. Der Mann soll am 28. März zum letzten Mal Kontakt zu seiner in Polen lebenden Familie gehabt haben. Laut Polizei war K. in seinem 5er BMW auf dem zu seinen Angehörigen. Nachdem er am nächsten Tag nicht ankam, meldete ihn seine Familie als vermisst.

Im Rahmen der Ermittlungen erlangte die polnischen und deutschen Behörden Anhaltspunkte auf einen möglichen Suizid. Mit der Veröffentlichung des Fotos erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat Mateusz K. oder seinen dunkelblauen BMW 525, mit dem amtlichen Kennzeichen H-LM 680 gesehen? 

K. war auf dem Weg zu seiner Familie in Polen. Quelle: Polizei/privat

Der Vermisste ist 1,84 Meter groß, von athletischer Statur, hat kurzes, braunes Haar und blaue Augen. Er wohnt in der Nordstadt. Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Vermissten oder seines Pkw geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0511)109-3117 beim Polizeikommissariat Nordstadt zu melden.

Mit diesem BMW soll K. unterwegs sein. Quelle: privat/Polizei

Von man

Die Üstra hat das vergangene Jahr mit einem Defizit von 31,7 Millionen Euro abgeschlossen – fast doppelt soviel wie 2016. Für die kommenden Jahre erwartet der Vorstand keine Verbesserungen.

30.04.2018

Es ist soweit: Die Freibadsaison in Hannover hat begonnen. Das Kleefelder Annabad hat am Freitag erstmals seine Türen geöffnet. 

27.04.2018

Das Landgericht Hildesheim hat Torsten P. angeklagt, im November 2017 erst zwei Tankkstelle ausgeraubt, dann einen Lieferwagen gestohlen und bei seiner Flucht mehrere Autos beschädigt zu haben. Der Angeklagte hat in den letzten drei Jahrzehnten immer wieder Straftaten begangen.

30.04.2018