Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Ostermarsch startet am Sonnabend
Aus der Region Stadt Hannover Ostermarsch startet am Sonnabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 01.04.2018
Aktivisten wollen auch in diesem Jahr beim traditionellen Ostermarsch in der Innenstadt für gegen den Krieg in der Welt demonstrieren.   Quelle: Frank Wilde
Hannover

 Friedensaktivisten rufen auch in diesem Jahr wieder zur Teilnahme am gemeinsamen Ostermarsch in Hannovers Innenstadt auf. Die Veranstaltung unter dem Motto „Krieg ächten – Frieden gestalten“ beginnt am Sonnabend um 10.30 Uhr auf dem Kröpcke. Von dort geht es durch die City zur Aegidienkirche und anschließend zum Steintor. Dort findet gegen 12 Uhr die Abschlusskundgebung statt. Der Aufruf zur Teilnahme am Ostermarsch wird von zahlreichen Organisationen und Gruppen unterstützt, darunter das Friedensbüro Hannover, der Stadtjugendring und der Friedenskreis der Kirchengemeinde St. Jakobi. Auch der hannoversche Ableger des kurdischen Dachverbandes NAV-DEM ruft zur Beteiligung an der Aktion auf. Die Kurden wollen die Gelegenheit nutzen, um gegen den Einmarsch der türkischen Armee in der nordsyrischen Stadt Afrin zu protestieren.

Von tm

Stadt Hannover Vortrag im Regionshaus - Wie entsteht Antisemitismus?

Am Donnerstag, 5. April, gibt es einen Vortrag zu Antisemitismus im Haus der Region.

01.04.2018

Zollfahnder haben am Donnerstag am Flughafen Hannover ein Verfahren gegen eine Frau aus Braunschweig eingeleitet. Die 64-Jährige steht im Verdacht der Steuerhinterziehung. Sie wollte zehn Luxushandtaschen am Zoll vorbei nach Deutschland einführen.

01.04.2018

Region und Klosterkammer haben ein Faltblatt mit vier Tourenvorschlägen für Radfahrer herausgegeben. Sie führen zu den fünf Calenberger Klöstern.

01.04.2018