Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 64 Verstöße bei Fernbussen am ZOB
Aus der Region Stadt Hannover 64 Verstöße bei Fernbussen am ZOB
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 10.11.2017
Quelle: Dröse
Hannover

„Unter anderem unterließen es die Fahrer in elf Fällen, die vorgeschriebene Ruhezeit einzuhalten“, sagt Polizeisprecherin Martina Stern. 15-mal saßen sie zu lange am Steuer, und in 33 Fällen war die Fahrerkarte überhaupt nicht eingelegt. Die Busse selbst waren dagegen in meist gutem Zustand. Es gab bloß drei kleinere Mängel bezüglich defekter Beleuchtung und der Vorschrift für Feuerlöscher. 13 Fahrzeuge waren innerdeutsche Fernbusse, die übrigen vier international unterwegs.

pah

Stadt Hannover Hannovers Oberbürgermeister - Es wird einsam um Stefan Schostok

Bei seinem Amtsantritt hatte Oberbürgermeister Stefan Schostok große Visionen für Hannover. Doch nach vier Jahren Amtszeit hat er sich im Tagesgeschäft verheddert, eine Rathaus-Affäre inklusive. Wie konnte das passieren?

Felix Harbart 13.11.2017

Ein Jahr arbeiten SPD, Grüne und FDP jetzt im hannoverschen Rat zusammen - und wollen das auch fortsetzen. Offen ist aber, ob aus dem Bündnis doch noch eine Koalition wird.

Andreas Schinkel 10.11.2017

Stellwerk heißt die neue Anlaufstelle für Drogensüchtige hinter dem Hauptbahnhof in der Augustenstraße, die am Freitag eröffnet wurde. Sie ersetzt die bisherigen Einrichtungen Café Connection und Fixpunkt und soll täglich bis zu 80 Abhängigen als Treffpunkt dienen.

Jutta Rinas 13.11.2017