Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Räuberduo bedroht Verkäuferin mit Messern
Aus der Region Stadt Hannover Räuberduo bedroht Verkäuferin mit Messern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Nach einem Überfall auf ein Bekleidungsgeschäft sucht die Polizei nach einem flüchtigen Mann und einer Frau. Quelle: Symbolbild
Hannover

Mit Messern bedrohten die Täter die 42-jährige Verkäuferin und eine 39-jährige Kundin. Anschließend forderten sie die Verkäuferin zur Herausgabe von Geld auf. Das Räuberduo flüchtete mit den erbeuteten Tageseinnahmen in unbekannte Richtung. 

Weil eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Räubern erfolglos verlief, sucht die Polizei nun nach den Verdächtigen. Der Mann ist zirka 25 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank und hat dunkle kurze Haare. Er war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Wollmütze.

Seine Komplizin ist etwa 20 Jahre alt, zirka 1,60 Meter groß, ist schlank und hat schwarze, zu einem Zopf gebundene Haare. Sie trug eine schwarze Jogginghose. Beide Flüchtigen hatten sich ein Halstuch vor den Mund gezogen und sprechen deutsch mit Akzent.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen, insbesondere eine blonde Frau, die sich unmittelbar nach der Tat in Begleitung eines Mannes und eines Kindes in der Nähe des Geschäftes aufgehalten hatte.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

are