Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Rechte Demo wird zu „unfreiwilligem Spendenlauf“
Aus der Region Stadt Hannover Rechte Demo wird zu „unfreiwilligem Spendenlauf“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 05.06.2018
DGB-Demo DGB ruft zu Demo auf Quelle: DGB
Anzeige
Hannover

Mit einem „unfreiwilligen Spendenlauf“ will ein Zusammenschluss aus Organisationen und Unternehmen gegen eine rechtsradikale Demo am Sonnabend, 9. Juni, protestieren. Der DGB, der Flüchtlingsrat und die AWO Region Hannover haben zum Spendenlauf aufgerufen: Pro Teilnehmer der rechten Demo und pro gelaufenen Kilometer soll Geld an den Flüchtlingsrat Niedersachsen gespendet werden.

Am Montag haben Initiatoren des Laufs die Namen der ersten Spender bekanntgegeben. So wollen die Firmen Nass Magnet GmbH, MTU Maintenance GmbH und Tina Voß GmbH sowie das Ballettstudio Durukan und die Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Geld geben. „Dass die Spenden geflüchteten Menschen helfen werden, ist das größte anzunehmende Ärgernis für die Rechten“, sagte Kai Weber, Geschäftsführer des Flüchtlingsrates. Bisher seien 2.500 Euro zusammengekommen, weitere Unternehmen hätten ihre Teilnahme signalisiert.

In der Innenstadt wollen die rechtsgerichtete und rechtsradikale Gruppierungen am Sonnabend gegen die angebliche „Meinungsdiktatur und das Politikversagen Deutschlands“ protestieren. Zu dem Treffen aufgerufen haben unter anderem die „Bürgerbewegung Pro NRW“, das „Bürgerbündnis Havelland“ und eine Gruppierung namens „Wir für Österreich“. Unter den Rednern dieser Veranstaltung ist unter anderem die AfD-Politikerin aus Nordrhein Westfalen Sonja Schaak.

Von Manuel Behrens

Der Vorstandschef von Volkswagen Nutzfahrzeuge, Dr. Eckhard Scholz, übergibt der Einrichtung 70000 Euro. Unterstützt werden Kinder und Jugendliche – und die Clinic-Clowns.

04.06.2018

Der „Sommereinsatz“ von HAZ und STIFTUNG Sparda-Bank Hannover geht ins vierte Jahr und bietet erneut Unterstützung bei Handwerkereinsätzen. Von nun an können sich kleine Vereine bewerben.

04.06.2018

Wegen eines Brückenabrisses wird der Thielenplatz in Hannover ab Montag für 19 Monate gesperrt. In dieser Zeit wird kein Auto von der Theaterstraße in die Königstraße fahren können. So können Sie die Baustelle umfahren.

04.06.2018
Anzeige