Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Regen lässt Pegel der Leine wieder steigen
Aus der Region Stadt Hannover Regen lässt Pegel der Leine wieder steigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 12.08.2017
So schlimm wie Ende Juli soll das Hochwasser allerdings nicht werden. Quelle: dpa
Hannover

Grund für die steigenden Pegelstände ist der anhaltende Regen - Mengen von 35 bis 50 Liter pro Quadratmeter werden erwartet. Erst im Laufe des Sonnabends soll das Regenwetter wieder abziehen. Dadurch könnte die Leine über die Ufer treten, in erster Linie allerdings Felder und Waldflächen überfluten.

Beim Hochwasser Ende Juli erreichte die Leine einen Höchststand von 5,80 Metern (+49,59 Meter über Normalnull in Herrenhausen). Straßen im Stadtgebiet Hannover und auch in der Region wurden überflutet, Keller liefen voll und Tausende Sandsäcke wurden zum Schutz gegen die Fluten aufgefahren. Schlimmer traf das Hochwasser jedoch andere Gebiete Niedersachsens wie etwa Hildesheim, Bad Harzburg oder Goslar.

no

Mehr zum Thema

Fast zwei Wochen nach dem Hochwasser, das in Neustadt und Umgebung viel Schaden anrichtete, fließt das Wasser auf Wiesen und Wegen langsam wieder ab, an manchen Stellen bleibt eine Schlammschicht zurück.

12.08.2017

Zerstörte Wohnhäuser, ramponierte Straßen, unbrauchbare öffentliche Gebäude: Das Hochwasser vor zwei Wochen hat in Niedersachsen Schäden in Millionenhöhe hinterlassen. Nun hat der Landtag trotz Regierungskrise die Hilfe für Flutopfer auf 50 Millionen Euro angehoben. 

09.08.2017

Wanderer und Ausflügler müssen sich noch etwas gedulden: Die starken Regenfälle Ende Juli haben im Nationalpark Harz Millionenschäden angerichtet. Etliche Forstwege und Wanderpfade seien bis auf weiteres nicht passierbar, ganze Wegebereiche verschwunden. Besonders Mountainbike-Fahrern drohen Gefahren.

10.08.2017
Stadt Hannover Fuchsbau, Maschsee, M'era Luna - Fällt das Festwochenende ins Wasser?

Die Vorfreude ist groß, aber nun trübt der Regen die Aussichten auf das Festwochenende: Viele Hannoveraner haben sich das Fuchsbau Festival, den Besuch auf dem Maschseefest oder das Freilufttheaterstück Indien bereits in den Kalender eingetragen. Zumindest Freitag und Sonnabend sollte wetterfeste Kleidung eingeplant werden.

11.08.2017

Die Krimis von Marion Griffiths-Karger spielen alle in Hannover. Sechs Bücher hat sie bereits geschrieben. Die Leichen liegen in der Eilenriede, im Rathaus, am Kröpcke - und im neuesten Werk wird das Opfer am Maschseefest gefunden. Das Buch ist nun passend zur großen Seesause erschienen. 

14.08.2017

Der 23-Jährige Georgi N., der zwischen Ende 2015 und Anfang 2017 zwei Frauen vergewaltigt hat, ist am Donnerstag vom Landgericht zu einer Haftstrafe von sechs Jahren verurteilt worden.

Michael Zgoll 11.08.2017