Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Restaurant "Handwerk" in der Südstadt eröffnet
Aus der Region Stadt Hannover Restaurant "Handwerk" in der Südstadt eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:54 12.01.2017
Von Conrad von Meding
Das Restaurant "Handwerk" wurde am Donnerstag in der Südstadt eröffnet. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Die Südstadt holt kulinarisch auf. Mit dem Handwerk bereichert ein weiteres junges Restaurant mit unaufgeregt-frischem Konzept den Stadtteil - und dürfte schon bald über den Stadtteil hinausstrahlen. Seit einigen Tagen läuft das Softopening, jetzt waren gut 60 Gäste zur Eröffnung in den Altenbekener Damm geladen.

Geschäftsführerin Tanja Funke hat sich mit ihrem Mann Rüdiger einen Traum erfüllt. Vor genau einem Jahr hatte sie Koch Wohlfeld getroffen, "und wir haben festgestellt, dass wir die gleiche Idee von gutem Essen und guter Gastronomie haben", sagte sie gestern. Mit Architektin Prof. Gesche Grabenhorst (Büro Ahrens Grabenhorst) wurde auf 120 Quadratmetern ein klar konturiertes Konzept umgesetzt: Die Küche steht einsehbar im Gastraum, viel Schwarz kontrastiert mit Holztönen, zurückhaltend sind Designelemente eingesetzt.

Und was gibt es zu essen? Das stellt sich jeden Tag neu heraus, wenn das Küchenteam regional einkaufen war. Eine opulente Speisekarte gibt es nicht, dafür soll alles frisch sein - echtes Handwerk eben. Maximal 45 Gäste finden Platz im neuen Handwerk. Kein Wunder, dass bis Ende nächster Woche alles ausgebucht ist.

Die Zahl der Asylsuchenden, die nach Hannover kommen, nimmt ab. Die „Hannoveraner“-Fraktion im Rat schlägt daher vor, leer stehende Flüchtlingswohnheime für die Unterbringung von Obdachlosen zu verwenden. 

Andreas Schinkel 12.01.2017

Ein 29-jähriger BMW-Fahrer ignorierte am Mittwochabend die Haltesignale der Polizei auf der Marienstraße, beschleunigte und flüchtete über die Hans-Böckler-Allee in Richtung Messeschnellweg. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Im Bereich des Seelhorster Kreuzes prallte gegen die Mittelschutzplanke 

Tobias Morchner 12.01.2017

"Was tragen Sie denn da?" In der Innenstadt von Hannover ist am Donnerstag die "Pelz-Polizei" unterwegs gewesen. Die Tierschützer sprechen Menschen an, die Jacken mit Pelzkragen tragen oder Mützen mit Pelzbommeln. Die Reaktionen sind unterschiedlich.

Conrad von Meding 15.01.2017