Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover So war der Zukunftstag bei Madsack
Aus der Region Stadt Hannover So war der Zukunftstag bei Madsack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 26.04.2018
Am Thementisch der Redaktion schrieben die Schüler Zeitungsmeldungen über einen gestohlenen Mops. Quelle: Fotos: Franson
Hannover

Wie sieht die perfekte Veranstaltung zum 125-jährigen Jubiläum der Madsack Mediengruppe aus? Bestellt man einen Zauberer oder doch eine Hüpfburg? Reicht das Geld für einen DJ oder gar eine Band? Auch in diesem Jahr haben sich 60 Schüler am Zukunftstag bei Madsack im Pressehaus zusammengefunden. Gemeinsam überlegten sie an einem von sechs Thementisch, wie sie ein Event erfolgreich umsetzen können und trotzdem im Rahmen ihres Budgets bleiben. An anderen Thementischen lernten sie Anzeigenformate kennen, diskutierten, wie man eine gute Bewerbung formuliert, und schrieben eine Zeitungsmeldung. Schon ein halbes Jahr vor dem Zukunftstag war die von Auszubildenden organisierte Veranstaltung ausgebucht. Die Jugendlichen kamen aus den unterschiedlichsten Gründen ins Pressehaus. Beispielsweise erzählte Eik Lange, dass schon seine Oma bei Madsack gearbeitet hat. „Ich wollte mir immer mal anschauen, wie das hier so ist“, sagte der Schüler aus der Südstadt, dem besonders die Abteilung der Citipost gefallen hat. Bis 15 Uhr lernten die 10- bis 15-Jährigen die Mediengruppe kennen –samt digitaler Schnitzeljagd durch die einzelnen Abteilungen und ein gemeinsames Essen in die Kantine. Zum Schluss ging es auf das Dach des Pressehauses für ein Eis zum Feierabend. 

Von Ida Schmedes

Bei einem Unfall am Mittwoch auf der Hildesheimer Straße in Döhren sind nach Angaben der Polizei drei Menschen leicht verletzt worden. Der Fahrer eines Mercedes hatte am Steuer seines wagens einen Krampfanfall erlitten und anschließend mehrere Fahrzeuge gerammt.

29.04.2018

Eineinhalb Wochen nach der Freigabe wird das Seelhorster Kreuz in Hannover wieder zur monatelangen Baustelle. Ab dem 2. Mai ist der Abzweig vom Südschnellweg Richtung Laatzen gesperrt. Zur Cebit im Juni wird kurz pausiert.

26.04.2018

Träger von geschlossenen Heimen für psychisch kranke Senioren berichten von  zunehmender Aggressivität der Bewohner. Die Übergriffe richten sich gegen Personal und Mitbewohner. 

29.04.2018