Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Stadt sucht Personal für Sanierungen
Aus der Region Stadt Hannover Stadt sucht Personal für Sanierungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 09.12.2016
Quelle: Natalie Becker (Symbolbild)
Hannover

„Die Zahl der zusätzlich benötigten Stellen liegt im mittleren zweistelligen Bereich“, sagte Wirtschaftsdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette (Grüne) am Freitag im zuständigen Ausschuss. Die Dezernentin wehrt sich gegen den Vorwurf, dass schon jetzt Personal fehle und sich Schulsanierungen verzögerten. Erst im kommenden Jahr stünden die Mittel aus dem Investitionsprogramm zur Verfügung, daher könne es jetzt noch keine Verzögerungen bei der Umsetzung des Programms geben. „Aber was ist mit aktuellen Schulprojekten?“ beharrte CDU-Ratsherr Maximilian Oppelt. Tegtmeyer-Dette räumte ein, dass mehrere Bauvorhaben nicht im Zeitplan liegen, dazu zählen die Toilettensanierung an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule und die Erweiterung der IGS Südstadt. Für Zeitverluste gebe es viele Gründe: Insolvente Baufirmen, Rechtsstreitigkeiten, keine Angebote auf Ausschreibungen.

r.

Die neuen Pläne zur Modernisierung des Ihme-Zentrums haben auch beim Architektenbund (BDA) große Zustimmung ausgelöst. Vertreter des Großeigentümers hatten am Donnerstag den Ratsmitgliedern ihr erstes Konzept für eine Revitalisierung der brachliegenden Gewerbeareale gezeigt.

Conrad von Meding 09.12.2016

Die 89-jährige Linda P. spart eisern – und kann sich doch keinen neuen Kühlschrank leisten. Ein Fall für die HAZ-Weihnachtshilfe. Helfen auch Sie - damit wir notleidenden Menschen in der Region Hannover helfen können!

09.12.2016

95 Planer aus Hannover hatten vor der Wahl gefordert, von den Bebauungsplänen für den Steintorplatz Abstand zu nehmen – jetzt legen sie einen Forderungskatalog vor, wie die Fläche als Freiraum neu gestaltet werden kann. Zentrale These: Der Platz müsse zum „Marktplatz einer Großstadt“ umgebaut werden.

09.12.2016