Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Steintor: Fünf Unbekannte rauben 25-Jährigen aus
Aus der Region Stadt Hannover Steintor: Fünf Unbekannte rauben 25-Jährigen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 12.07.2018
An der Scholvinstraße wurde ein 25-Jähriger ausgeraubt. Quelle: Uwe Dillenberg/Symbolbild
Anzeige
Hannover

Am frühen Donnerstagmorgen haben fünf unbekannte Täter im Steintorviertel einen 25-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Er wurde durch Schläge verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Täter konnten mit ihrer Beute flüchten.

Laut Polizei war der 25-Jährige gegen 4 Uhr an der Scholvinstraße unterwegs, als die fünf dunkel gekleideten und - laut Opfer - arabisch aussehenden Männer auf ihn zukamen. Sie fragten ihn nach Geld. Als der 25-Jähriger verneinte, fingen die Täter an ihn zu schubsen, zu beleidigen und mit Schlägen zu traktieren. Im weiteren Verlauf griffen sie sich sein Mobiltelefon Samsung Galaxy S3, seinen schwarzen Nike-Rucksack und 20 Euro sowie die Bankkarte aus seinem Portmonee und rannten davon. Ein Passant, der auf Opfer aufmerksam wurde, verständigte die Polizei.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Raubüberfall geben können, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter (0511)109-2820 in Verbindung zu setzen.

Von man

Der Zoll Hannover und die Rentenversicherung haben einen Kfz-Logistiker enttarnt, der seine Fahrer als Scheinselbständige angestellt hatte und damit 164.000 Euro an Sozialabgaben sparte. Er wurde zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt.

12.07.2018

Hannovers Landesbischof Ralf Meister hat für mehr Menschlichkeit in der Flüchtlingsdebatte plädiert. Außerdem fordert er ein Einwanderungsgesetz – und kritisiert Bundesinnenminister Seehofer.

12.07.2018

In der Pelikanstraße hat ein bislang unbekannter Täter eine Netto-Filiale überfallen. Er bedrohte einen Angestellten mit einem Messer und konnte anschließend flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

12.07.2018
Anzeige