Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover So stylt sich Hannover zur "Langen Nacht der Theater"
Aus der Region Stadt Hannover So stylt sich Hannover zur "Langen Nacht der Theater"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 03.06.2016
Lights out and let the show begin: unterwegs bei der Langen Nacht der Theater. Quelle: GGSisters
Hannover

Lights out and let the show begin: Bei der 15. Langen Nacht der Theater standen wieder mehr als hundert Aufführungen auf dem Programm der verschiedenen teilnehmenden Spielstätten. Höhepunkt für viele Gäste war die Abschlussparty. Mit dabei: die hannoverschen Modebloggerinnen GGSisters, die sich unter die Besucher mischten und sie nach ihren Outfits befragten. Während bei "normalen" Theaterbesuchen elegante Abendgarderobe angesagt ist, entschieden sich zur Langen Nacht viele Hannoveraner eher für den lässigen Look – schließlich waren auch beim Pendeln zwischen den Spielstätten auch einige Meter zu Fuß zurückzulegen. Neben Blusen und Chino-Hosen waren auch einige Sommerkleidchen unterwegs. Auffällig war aber vor allem das gute Schuhwerk der meisten Besucher – Sneakers waren praktisch kaum zu sehen. Stattdessen hieß es: Bühne frei für Ballerinas und Mokassins, aber auch imposante High Heels waren bei einigen Besucherinnen zu bewundern.

Streetstyles: Alle Bilder der Serie

Hier finden Sie weitere Bilder aus unserer Serie "Streetstyles in Hannover".

Stadt Hannover Neue HAZ-Serie "Hannover vor 50 Jahren" - "Sonderstreifen gegen Steintor-Raser"

Was kann gegen Raser am Steintor getan werden? Welche Farbe soll das Theater am Aegi bekommen? Und was zum Henker hat Jerry Cotton im Niedersachsenstadion verloren? Für unsere neue HAZ-Serie "Hannover vor 50 Jahren" haben wir zehn Geschichten aus dem Archiv geholt, die HAZ-Leser in der ersten Juni-Woche 1966 beschäftigt haben.

22.07.2016
Stadt Hannover Prüfberichte für die Region Hannover - 63 Prozent der Pflegeheime haben Mängel

Fast zwei Drittel der Pflegeheime in der Region Hannover weisen Mängel in entscheidenden Punkten wie Nahrung oder medizinischer Versorgung auf. Das hat das Recherchezentrum Correctiv anhand offizieller Prüfberichte des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen ermittelt.

03.06.2016

Hannovers Einwohnerzahl ist im vergangenen Jahr um 8900 Menschen auf 537.700 gestiegen. Verantwortlich dafür waren vor allem Ausländer, sowohl Flüchtlinge als auch Zuwanderer aus der EU. Der Zuzug vieler Menschen hat auch Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt. Laut Lagebericht liegt Hannover bei Mietpreis, Arbeitslosigkeit und Kriminalitätsrate im Mittelfeld.

05.06.2016