Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Das ist heute in Hannover los

Alle Infos in der Tagesvorschau Das ist heute in Hannover los

Die Toten Hosen treten in der TUI-Arena auf, ein Vortrag widmet sich dem Thema "Medizin und Geschlecht an der MHH", Carl-Hans Hauptmeyer und Rainer Künnecke lassen die Zeit der Reformation wieder aufleben  – und wir haben wieder jede Menge Veranstaltungstipps für Sie.

Voriger Artikel
Wie Hillebrecht Hannover ein neues Gesicht gab
Quelle: HAZ: Termine, Themen und Tipps für Hannover heute.

Themen heute in Hannover:

Die Toten Hosen in der TUI-Arena

Die Punkrocker der Toten Hosen machen bei ihrer "Laune der Natour"-Tour Station in Hannover. Ihr Konzert in der TUI-Arena beginnt um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist ausverkauft, Karten gibt es nicht mehr.

Vortrag über Medizin und Geschlecht

Das Verhältnis von Medizin und Geschlecht in Lehre, Forschung und Strategie ist Gegenstand der Vortragveranstaltung in der Medizinischen Hochschule. Dazu gibt es ab 15 Uhr drei Vorträge von Bärbel Miemitz, Anette Melk und Sandra Steffens. Barbara Hartung moderiert. Die Veranstaltung ist im Hörsaal des Gebäudes J2.

Interview zum Reformationsjubiläum

In der Vortragsreihe zum Reformationsjubiläum führt Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer ein öffentliches Interview mit Anton von Berkhusen, hannoverscher Bürgermeister 1534-1550 – dargestellt von SChauspieler Rainer Künnecke. "1533 - Reformation und Revolte in Hannover" ist der Titel der Veranstaltung, die um 19.30 Uhr im Hodlersaal des Rathauses beginnt.

Verkehr, Wetter und Co.

So wird das Wetter

Blitzer

Die Region Hannover blitzt heute im Bereich Ronnenberg, die Polizei auf der B 522 in Langenhagen.

Wochenmärkte

8 bis 13 Uhr : Klagesmarkt (Mitte); Lindener Marktplatz (Lindener Markt 10, Linden).
14 bis 18 Uhr : Roderbruchmarkt (Roderbruch).

Apotheken-Notdienste in Hannover:

Dienstag, 8.30 Uhr, bis Mittwoch, 8.30 Uhr:

  • Brabeck-Apotheke, Brabeckstr. 153 (Bemerode), Tel. 51 30 62.
  • Sahlkamp-Apotheke, Elmstraße 14 (Sahlkamp), Tel. 6 04 66 00.
  • Redekersche Apotheke im Ratio, Karlsruher Str. 8 (Laatzen), 
Tel. 3 90 88 90.
  • Flora-Apotheke, Friesenstr. 24A (Oststadt), Tel. 34 13 87.

Veranstaltungstipps: 

Virtuos

Er spielt nicht nur absolut großartig Klavier, sondern präsentiert seine Konzerte auch mit einer gehörigen Portion Humor: der Steinway-Artist Joja Wendt. Was er dem Tasteninstrument entlockt, lässt das Publikum staunen. Er setzt sich über alles hinweg, was ein klassisches Klavierkonzert bis heute ausmacht. Der Ausnahmekünstler tritt um 20 Uhr im Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) auf, die Tickets kosten zwischen 40,40 und 53,25 Euro.

Im Museum

Kurt Schwitters erfand „revonnaH“, als er „Hannover“ von hinten las und damit ausdrücken wollte, das Hannover im Bereich der Kunst nach vorn strebte. Heute steht revonnaH für Kunst der Avantgarde aus den Jahren 1912 bis 1933, die im Sprengel-Museum (Kurt Schwitters Platz) gezeigt wird. Die Zeitspanne gilt als eine der fruchtbarsten Perioden im kulturellen Leben Hannovers. Geöffnet von 10 bis 20 Uhr, der Eintritt kostet 7, ermäßigt 4 Euro.

Konzerte

The Durgas ist eine Band von Freunden aus den USA und Deutschland, die ganz entspannt verschiedene Klänge ausprobiert. Ob Country-Folk-Rock, Reggae oder osteuropäische Harmonien – die Band spielt weltweit und oft ohne Gage in sozialen Einrichtungen. Nach den Durgas sorgt DJ Dan Hammond mit Indie und Britpop für Stimmung. Konzertbeginn ist um 21.30 Uhr im Café Glocksee (Glockseestraße 35), der Eintritt ist frei.

Und außerdem: 

Theater
10.30 Uhr: Ballhof Zwei (Knochenhauerstr. 28) Das Märchen vom Märchen im Märchen, deutsch-türkisches Musiktheater ab fünf Jahren.
19.30 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Richtfest, von Lutz Hübner.
20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Charleys Tante, Schwank.

Varieté, Kabarett

20 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Trust me, Mentalmagie mit Timothy Trust und Diamond.
20.15 Uhr: Apollo (Limmerstr. 50) Feller-Kara-Korf, Impro-Comedy.

Konzert
13 Uhr: Sparkassenverband Niedersachsen (Schiffgraben 6–8) Liederfest: Johannes Brahms in Hannover, Konzert.
20 Uhr: Kleiner Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) Flex Ensemble, Werke von Ravel, Saint-Saëns und dem Project Chanson.
20 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Joja Wendt, Die Kunst des Unmöglichen, Klavierkonzert.

Jazz, Rock, Pop
20 Uhr: Faust, 60er-Jahre-Halle (Zur Bettfedernfabrik 3) Meute, Techno.
20 Uhr: Tui-Arena, Die Toten Hosen, Punkpop, Support: The Addicts, ausverkauft.
20.30 Uhr: Kulturpalast Linden (Deisterstr. 24) Grand2Rhino, Grunge-Rock.
21.30 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) Ruby Tuesday: The Durgas, Country-Folkrock-Reggae.

Vorträge, Lesungen
16 Uhr: GDA Wohnstift Kleefeld (Vortragssaal, Osterfelddamm 12) Abenteuer Antarktis: Mit dem Segelschiff in die Antarktis, Multivisionsshow mit Dieter Hadamitzky.
18 Uhr: Historisches Museum (Pferdestr. 6) Hannover nach 45, Vom Trümmerfeld zur modernen, l(i)ebenswerten Stadt.
18 Uhr: Medizinische Hochschule Hannover (Gebäude J1, Hörsaal F, Carl-Neuberg-Str. 1) Multiresistente Keime, Bedeutung für Patienten und Gesundheitsversorgung, Vortrag und Diskussion.
19 Uhr: Wettberger Kulturgemeinschaft Katakombe e. V. (An der Kirche 25) Lissabon: Weltstadt an der Tejo-Mündung, digitale Fotoshow von Heide und Wilfried Seiffert.
19 Uhr: Studio Arcus (Kurt-Schumacher-Str. 30) Kuba – Land im Wandel, Beamervortrag von Sven Achtermann.
19 Uhr: Bürgerschule Stadtteilzentrum Nordstadt (Klaus-Müller-Kilian-Weg 2) Literaturcafé: Sylvia Plath.
19 Uhr: Sparkassen-Forum (Schiffgraben 6–8) Durch die schöne weite Welt: Auf Marco Polos Spuren, Von Venedig nach Peking.
19.30 Uhr: Neues Rathaus Hodlersaal (Trammplatz 2) 1533 – Reformation und Revolte in Hannover, nachgespieltes Zeitzeugengespräch.
20 Uhr: TAK (Am Küchengarten 3–5) Nachtbarden, Lindens skurrile Lesebühne.

Veranstaltungen
18.30 Uhr: Stadtbibliothek Döhren (Peiner Str. 9) 31. Döhrener Leseschnupperabend.
19.30 Uhr: HMTMH Hörsaal 202 (Emmichplatz 1) Bang Bang. I know you want it, Themenabend mit Musik und Diskussion zur Selbstdarstellung von Sängerinnen in aktueller Popmusik.

 

Wichtige Notrufnummern in Hannover:

Allgemeiner Notruf (Polizei): 1 10
Feuerwehr: 1 12
Leitstelle Krankentransport: 1 92 22
Gift-Notrufzentrale: (05 51) 1 92 40
Notfallsprechstunde (Zentrum): 11 61 17
Notfallsprechstunde (Nordst.): 1 23 83 43
Kinderärztl. Notfallambulanz:  81 15 33 00
Mobiler ärztlicher Notdienst:  31 40 44
Ärztl. Bereitschaftsdienst:  11 61 17
Zahnärztlicher Notdienst:  31 10 31
Zahnärztlicher Notdienst:  6 42 48 08
Privatärztlicher Notdienst*:  1 92 57
Privatärztl. Akutdienst*:  (0 18 05) 30 45 05
Privatzahnärztl. Notdienst*:  8 38 73 03
Zahnschmerz-Notdienst:  2 61 42 10
Schwangere in Not: (08 00) 6 05 00 40
Notruf für vergewaltigte Frauen:  33 21 12
Tierärztlicher Notdienst:   65 51 18 21

*Keine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

Voriger Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Stadt Hannover