Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Der Leinepegel steigt, erste Wege überflutet

Meldestufe 3 Der Leinepegel steigt, erste Wege überflutet

Der Leinepegel Herrenhausen überschreitet in der Nacht zu Donnerstag wieder die Meldestufe drei: Es drohen leichte Überflutungen. Die Prognose vor, dass der Pegel bis Donnerstagfrüh nur noch leicht steigt.    

Voriger Artikel
Das ist Hannovers neues Kino
Nächster Artikel
Schritttempo wegen Schlaglöchern

Am Ihmezentrum reicht der steigende Pegel schon für nasse Füße.
 

Quelle: Rainer-Droese

Hannover. Die jüngsten Regenfälle lassen die Pegel von Leine und Ihme erneut ansteigen. Am Mittwochabend um 18 Uhr wurde am Pegel Herrenhausen die Höhe von 4,80 Metern (plus 48,61 Metern zum Meeresspiegel) überschritten. Das bedeutet Meldestufe 3, Uferwege werden überflutet. Allerdings drohen keine größeren Überschwemmungen.

Die Prognose vor, dass der Pegel bis Donnerstagfrüh nur noch leicht steigt.                    

Von Conrad von Meding

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Stadt Hannover