Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Sitze vom TW3000 sollen weniger rutschig sein
Aus der Region Stadt Hannover Sitze vom TW3000 sollen weniger rutschig sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 31.07.2017
Üstra-Vorstand Wilhelm Lindenberg stellt die überarbeiteten Sitze für den TW 3000 vor. Quelle: Üstra
Hannover

Außerdem sind acht Sitze pro Fahrzeug sieben Zentimeter breiter als bisher. „Wir haben die Hinweise der Fahrgäste ernst genommen und zusammen mit dem Hersteller nach Lösungen gesucht“, sagt Üstra-Vorstand Wilhelm Lindenberg. Auf Kritik gestoßen war auch die Haltestange hinter den Klappsitzen im Mehrzweckabteil.

Damit sie den Fahrgästen, die dort Platz nehmen, nicht mehr in den Rücken drückt, haben die Sitze eine Lehne und sind etwas von der Fahrzeugwand abgerückt worden. Die Neuerungen gelten für 96 von insgesamt 146 Fahrzeugen. Ob die bisher schon im Einsatz befindlichen restlichen 50 TW 3000 nachgerüstet werden, steht noch nicht fest. „Wir warten erst einmal die Reaktionen der Kunden ab“, sagt Lindenberg.

Derzeit erhält die Üstra im Wochentakt weitere neue Fahrzeuge, die die alten grünen Stadtbahnen ersetzen. Von denen gibt die Üstra nach Angaben von Sprecher Udo Iwannek einige an die Verkehrsbetriebe in Budapest ab. Die anderen werden entweder verschrottet oder als Ersatzteillager genutzt.

se

Die Jedermann-Rennen während der ProAm-Radsportveranstaltung in Hannover können am Sonntag starten. Wegen des Hochwassers mussten die Veranstalter allerdings die ursprünglich geplante Route auf den ersten Kilometern ändern.

Bernd Haase 28.07.2017

Jungunternehmerin Anna Gubanove hat die Auktionsplattform "Fanciq" gegründet. Die Plattform unterstützt die Kreationen von Nachwuchsdesigner. Und jeder kann mitbieten. 

Juliane Kaune 31.07.2017

Vom 4. bis 6. August soll das Fährmannsfest steigen – doch die Wiese am Weddigenufer steht unter Wasser. Dort steht seit Jahren die Hauptbühne. Die Veranstalter haben nun einen Plan B für das Festival am nächsten Wochenende entwickelt - eine Bühne würde komplett wegfallen.

30.07.2017