Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Unfall legt Stadtbahnlinien 1,2 und 8 lahm
Aus der Region Stadt Hannover Unfall legt Stadtbahnlinien 1,2 und 8 lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 23.12.2016
Nach dem Unfall steht die Stadtbahn in Höhe Bothmerstraße. Quelle: Uwe Dillenberg
Hannover

Nach ersten Informationen soll gegen 10 Uhr ein 82 Jahre alter Mann mit seinem Rad in Höhe Bothmerstraße über die Hildesheimer Straße geschoben haben. Anscheinend achtete er nicht auf die ankommende Bahn und wurde trotz Notbremsung angefahren. Dabei erlitt leichte Kopfverletzungen.

Für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde der Stadtbahnverkehr zwischen Peiner Straße und Werner-von-Siemens-Platz eingestellt. Die Üstra setzte dort stattdessen Busse ein.

Nach dem Unfall wurde die Hildesheimer Straße stadteinwärts gesperrt.

sbü

Das konnte nicht mit rechten Dingen zugehen: Ein Praktikumsvertrag versprach einem 47-Jährigen aus Ahlem gutes Geld. Dafür musste er nur ihm zugesandte Pakete nach Russland weiterleiten. Dass es sich dabei um illegal erworbene Ware handelte, ging dem Mann erst später auf. Das Verfahren vor Gericht wurde eingestellt.

Michael Zgoll 26.12.2016

Kurz vor Weihnachten hat das Studentenwerk Hannover den Bauantrag für ein neues Studentenwohnheim bei der Stadt eingereicht. In der Dorotheenstraße in Herrenhausen soll ein Neubau mit 68 Apartments entstehen. Bisher sind an der Stelle Gemeinschaftsräume für die bestehende Wohnheimanlage.

Bärbel Hilbig 26.12.2016

125.500 Fahrzeuge wurden 2016 in Hannover geblitzt – etwa doppelt so viele wie im Vorjahr. Ein Grund dafür sind drei neue Blitzer. Insgesamt steigen die Einnahmen der Stadt durch die Geschwindigkeits- und Rotlichtkontrollen auf 4,63 Millionen Euro.  

Andreas Schinkel 26.12.2016