Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Nach Ostern wird es warm
Aus der Region Stadt Hannover Nach Ostern wird es warm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 29.03.2018
Ostersonntag soll es schneien. Quelle: Niklas Richter
Hannover

 Zu Ostern kommen beim Wetter auf Hannover turbulente Tage zu. Und auch schon in der darauffolgenden Woche könnte es einige Überraschungen geben. Nach einem ruhigen, sonnigen Karfreitag mit Höchstwerten um 12 Grad, wird es zu den Osterfeiertagen nach Einschätzung der Meteorologen deutlich schlechter. Schon am Sonnabend sinkt die Temperatur ab, es könnte den ganzen Tag regnen. 

Die Ostereiersuche und der Osterspaziergang am Ostersonntag werden eher ungemütliche Angelegenheiten: Die Temperaturen kommen auch Tagsüber nicht über fünf Grad hinaus und es könnte immer wieder schneien. 

Bessere Aussichten gibt es dagegen für den Ostermontag. Die Sonne lässt sich vor allem in den Vormittagsstunden, weitere Niederschläge sind vorerst nicht in Sicht. Die Temperaturen klettern immerhin auf Werte knapp unter 10 Grad. 

Für Dienstag rechnen die Meteorologen dann mit einem Temperatursprung auf Werte von 15 Grad, die Sonne hält sich dann aber zurück. Ein erster Trend für das erste Aprilwochenende verheißt dann den ersten richtigen Frühlingstag. Einige Meteorologen berechnen für Sonnabend, 7. April, für die Region Werte von 22 Grad. Allerdings kann sich das noch ändern. Die Grills sollten also vorsichtshalber vorbereitet werden. 

Von Mathias Klein

Autofahrer nehmen den Bahnen die Vorfahrt, Fußgänger übersehen sie einfach: Bei den Unfällen mit Straßenbahnen ist in Hannover, Bremen und Braunschweig kein Abwärtstrend erkennbar. Risikofaktoren sind Kopfhörer oder Handys, die Fußgänger und Radler ablenken.

29.03.2018

Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) könnte demnächst seinen obersten Berater verlieren. Frank Herbert, Leiter des OB-Geschäftsbereichs, will nach Informationen der HAZ Dezernent in Garbsen werden.

01.04.2018

Die Laufkundschaft geht an Werktagen stark zurück: In zehn Jahren hat sich die Zahl der Passanten in Hannovers Innenstadt fast halbiert. Immer mehr Händler geben auf – andere wagen gerade jetzt den Neustart.

31.03.2018