Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover Hannover bekommt das Deutsche Internet-Institut nicht?
Aus der Region Stadt Hannover Hannover bekommt das Deutsche Internet-Institut nicht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 23.05.2017
Quelle: Symbolbild
Hannover

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) hatte ihren Beschluss am Mittag in Berlin verkündet. Das Internetinstitut soll die Folgen des digitalen Wandels für Gesellschaft, Politik und Wirtschaft erforschen und Antworten darauf finden, wie er unser Leben verändert. Für den Anfang sind in den ersten fünf Jahren bis zu 50 Millionen Euro vorgesehen.

Im Wettbewerb um das aus Bundesmitteln finanzierte Institut kam Hannover mit Konkurrenz-Projekten aus Berlin, München, Bochum und Karlsruhe in die Endauswahl. Dort setzte sich dann aber die Hauptstadt durch. 

lni/frs

Ein 35-jähriger Syrer ist vom Amtsgericht Hannover wegen bandenmäßiger Schleusung in zwei Fällen zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und elf Monaten verurteilt worden. Anfang 2016 war ein europaweites Schleusernetzwerk aufgeflogen, zu dem auch der 35-Jährige gehört hatte.

Tobias Morchner 23.05.2017

Ob Ärger nach Online-Bestellungen bei gefälschten Shops oder bei Einschüchterungsversuchen von Inkassounternehmen: Über 84.000 Menschen - und damit 5 Prozent mehr als noch 2015 - haben im vergangenen Jahr Rat bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen gesucht.

23.05.2017

Das Hannover Congress Centrum (HCC) geht bei der Getränkeversorgung seiner Konzertbesucher neue Wege. Um lange Warteschlangen am Ausschank zu vermeiden, stellt die HCC-Leitung Kühlschränke und Kassen auf. 

Andreas Schinkel 22.05.2017