Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Hannover 84-Jähriger an der Schillerstraße ausgeraubt
Aus der Region Stadt Hannover 84-Jähriger an der Schillerstraße ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 12.12.2016
Die Polizei sucht nach einem Überfall auf einen 84-jährigen Mann Zeugen. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Mitte

Ein 84-jähriger Mann ist am Montagmorgen zwischen 10.30 und 11 Uhr in der Fußgängerzone an der Schillerstraße bestohlen worden. Der Senior wurde vom Täter, der sich von hinten genähert hatte, zu Boden geworfen. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. Nachdem er wieder aufgestanden war, bemerkte er, dass der Täter seine Geldbörse und Einkaufstasche entwendet hatte und in unbekannte Richtung geflohen war. Zum Täter liegt momentan keine Beschreibung vor.

Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich mit der Polizeiinspektion Mitte unter der Rufnummer 0511 109-2820 in Verbindung zu setzen.

man

Die Straßen und Parkbuchten in Hannover scheinen immer enger zu werden – dabei sind es die Autos, die immer breiter werden. Allerdings variiert die Breite der Parkplätze in der Stadt zum Teil ganz beträchtlich. Ein Praxistest mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen.

Mathias Klein 15.12.2016

Die Reinigung von Turnhallen nach Handballspielen mit Haftmitteln ist kostspielig. Um eine einzige Halle sauber zu halten, muss die Stadtverwaltung 32 200 Euro pro Jahr aufwenden. Das hat ein mehrmonatiger Test in der Sporthalle der IGS Badenstedt ergeben.

Andreas Schinkel 15.12.2016

Im Juni waren 1200 Fans der Band Coldplay zum Pferdeturm gepilgert, um als Statisten im neuen Musikvideo der Pop-Rock-Band mitzuwirken. Jetzt ist das Video zu "Everglow" bei Youtube zu sehen - allerdings ganz ohne Szenen, die Hannover oder das Eisstadion zeigen.

Volker Wiedersheim 15.12.2016