Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Umland Holzminden: Verdächtiger gesteht Tat
Aus der Region Umland Holzminden: Verdächtiger gesteht Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:20 01.01.2016
Anzeige
Holzminden

 Der Fall der 33-jährigen Kathrin H., deren Leiche am vergangenen Montag am Hafendamm in Holzminden gefunden wurde (wir berichteten), scheint aufgeklärt. Der Mann, der die Frau getötet haben soll, wurde gestern einem Haftrichter im Amtsgericht Hildesheim vorgeführt. Es handelt sich um einen 31 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Holzminden. Der Tatverdächtige habe sich am Mittag selbst gestellt und ein Geständnis abgelegt, hieß es am Neujahrsabend. „Der Fahndungsdruck war wohl so groß“, erklärt Hamelns Polizeipressesprecher Jens Petersen.
 Das Motiv der Gewalttat blieb aber zunächst noch unklar. Noch am Silvester-Nachmittag wurde die Wohnung des mutmaßlichen Täters von Beamten durchsucht. Die Funde müssen jetzt noch ausgewertet werden. r

Anzeige