Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Aktuelles Weinkellerei ruft Glühwein zurück
Mehr Essen & Trinken Aktuelles Weinkellerei ruft Glühwein zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 03.11.2017
Dieser Glühwein ist zurückgerufen worden. Quelle: Lebensmittelwarnung.de/dpa
Anzeige
München/Bingen

Die Binderer St. Ursula Weinkellerei ruft Glühwein-Produkte zurück. Grund: Es besteht die Gefahr, dass die Flaschen bersten.

Betroffen seien die Artikel "Münchner Christkindlmarkt vorm Alten Rathaus Glühwein" und "Rauschgoldengel Glühwein vom Nürnberger Christkindlmarkt" in der Ein-Liter-Flasche mit den Losnummern L-17249U und L7250U, teilte das Unternehmen mit Sitz in München und Bingen am Rhein am Donnerstagabend mit. Der Glühwein wird deutschlandweit verkauft.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Gärprozessen mit Hefen kommt oder gekommen ist, hieß es weiter. Der Gärungsprozess könne zu einem Bersten der Flasche führen. Das Unternehmen bittet Kunden, die Flasche vorsichtig in eine Tüte zu packen, diese zu verschließen und zu entsorgen.

dpa

Apfelsaft gehört zu den beliebtesten Obstgetränken. Kaum zu glauben, aber Veganer müssen beim Einkaufen genau hinsehen. Achten sie nicht auf die Inhaltsstoffe, können sie eine böse Überraschungen erleben.

03.11.2017

Ingwer und Kurkuma sind Helden der modernen Küche und beleben zahlreiche Speisen. Doch die vielseitig einsetzbaren Pflanzen sind nicht nur groß im Geschmack. Auch in der Medizin wird ihnen wahre Wunderwirkung nachgesagt.

02.11.2017

Eine heiße Tasse Tee, die schön wärmt - was könnte in der kalten Jahreszeit verlockender sein? Viel falsch machen kann bei der Zubereitung zwar nicht. Mit ein paar Kniffen lässt sich der Genuss aber noch ein bisschen steigern.

02.11.2017
Anzeige