Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ -1° Regen
Mehr Meinung Leserbriefe
Leserbriefe

Zum „Speakers‘ Corner: Gefällt mir“ vom 5. Dezember - Freude durch Geben

Die Schlussaussagen sind zutreffend, dass uns gezollte Anerkennung sowohl uns als auch dem Spender Energie verleiht.

14.12.2018

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Leserbriefe

Zum Kommentar „Armutszeugnis“ vom 1. Dezember - Armutszeugnis fürs Krankenhaus

Natürlich ist das wilde Parken nicht in Ordnung. Aber was sollen Angehörige denn machen, wenn sie teilweise wochenlang täglich Schwerkranke besuchen? Da kommen schnell mal 50 oder gar 100 Euro zusammen, die nicht alle Mitmenschen haben.

14.12.2018
Leserbriefe

Zum Artikel „Streit ums Tropicana-Außengelände“ vom 11. Dezember - Attraktion „Grüne Wiese“

Man muss sich fragen, auf welcher (feucht-fröhlichen) Weihnachtsfeier der Ampel-Koalition diese sich auf solch einen teuren Quatsch geeinigt hat.

14.12.2018
Leserbriefe

Zur Debatte um die mögliche Umbenennung der Admiral-Scheer-Straße in Obernkirchen. - Nur ein Patriot der alten Schule

Für die kaiserliche Marine war Admiral Scheer kein Kriegsverbrecher. Genauso wenig für die Weimarer-Marine, die für das zweite Panzerschiff im Bauprogramm den Namen „Admiral Scheer“ bestimmte, noch vor Hitlers Machtübernahme.

15.12.2018
Leserbriefe

Zum Rücktritt von Angela Merkel als CDU-Parteivorsitzende - Neue Vorsitzende muss Probleme beim Namen nennen

Wenn die Kanzlerin demnächst – wahrscheinlich vorzeitig – hoch dotiert in Rente geht, wird sie als führende „Willkommenskulturistin“ den Grundstein für einen allmählichen Niedergang unserer Sozialsysteme und unserer Kultur gelegt haben.

14.12.2018

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Leserbriefe

Zur aktuellen Straßenplanung in Stadthagen - Stadthagen sieht oftmals nur Rot und steht still

Steht der Durchschnittsbürger in seinem Leben zwei Wochen vor roten Ampeln, sind es für mich schon gefühlte zwei Monate – in und um Stadthagen.

14.12.2018
Leserbriefe

Zum Artikel „Lies: Polizei muss Wolf zur Not erschießen“ vom 30. November - Die Wölfe sind los

Jetzt atmen wir alle auf: Der böse Wolf ist vielleicht doch ein Hund.

14.12.2018
Leserbriefe

Zu „K74: Freie Fahrt für Motorräder?“ vom 28. November - Mehr Rücksicht nehmen

Ich finde es gut, dass die K74 wieder geöffnet wird.

14.12.2018
Leserbriefe

Zum Artikel „Es passiert überall“ vom 17. November. - Hilfe bei Gewaltverbrechen

Es ist gut, dass die Bevölkerung darüber informiert wird, dass es Hilfe bei Gewaltverbrechen gibt. Der Weiße Ring ist in ganz Deutschland schon seit vielen Jahren tätig. Die Ehrenamtlichen geben bestimmt ihr Bestes. Es wurde aber nicht erwähnt, dass es in Niedersachsen seit 2001 die Stiftung Opferhilfe Niedersachsen mit elf Opferhilfebüros gibt. Unter anderem eines in Bückeburg.

23.11.2018