Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 6 ° Gewitter

Navigation:
Leserbriefe
Zum Artikel „Kundin bleibt Kunde“ vom 14. März

Es ist nicht nachvollziehbar, sondern auch noch lächerlich, dass nicht nur die Medien, sondern auch noch der Bundesgerichtshof sich mit dem Altersstarrsinn von Frau Krämer befassen muss.

mehr
Reaktion auf Leserbrief

Dem Schreiber des Leserbriefes mit dem Titel „Anmaßend und brandgefährlich“ zum Artikel „Wir sorgen dafür, dass das kein schöner Feiertag wird“, empfehle ich den Artikel vom 10. Januar 2018 „Mehr Angriffe gegen Juden in Hannover“.

mehr
Zum Artikel „Umgepflügt“ vom 2. März

Zum Artikel „Umgepflügt“ vom 2. März: Seit Längerem wird auf öffentlichen Veranstaltungen und in den Medien die „Seuche“ der illegalen Flächennahme durch einzelne Landwirte beklagt.

mehr
Zum Artikel „Wir sorgen dafür, dass das kein schöner Feiertag wird“ vom 1. März

Wenn das Interview mit Herrn Fürst richtig wiedergegeben ist, dann waren die Aussagen von ihm anmaßend und gefährlich.

mehr
Zum Artikel „Vaterland oder was?“ vom 5. März

Kristin Rose-Möhring schlägt vor, die Nationalhymne umzutexten, um Passagen geschlechtsneutral umzuformulieren. So soll zum Beispiel der Begriff „Vaterland“ verschwinden.

mehr
Zum Artikel „Streit um Gutachten für Kohlenkirche“ vom 5. März

„Gutachten“ ist schon jetzt mein persönliches Unwort des Jahres. Beim Ausgeben von Steuergeldern sollten die Politiker sich mal fragen, wie sie sich verhalten, wenn es um ihre privaten Ausgaben geht.

mehr
Zum Artikel „Frauen verdienen 21 Prozent weniger als Männer“ vom 8. März

Teekesselchen haben es echt in sich, das zeigt mal wieder mehr als deutlich die heutige Schlagzeile: „Frauen verdienen 21 Prozent weniger als Männer“.

mehr
Zum Artikel „Schwimmbetrieb ruht bis Mitte April“ vom 2. März

Es passt absolut ins Erscheinungsbild unserer Stadt, was gerade im Tropicana passiert. Kurioserweise einen Tag vor der feierlichen Eröffnung des neuen Bewegungsbeckens fliegen die Dichtungen der Sandfilter beim Hochfahren der Anlage im Tropicana den Leuten um die Ohren.

mehr

Sagen Sie Ihre Meinung – Schicken Sie Ihren Leserbrief bequem via Internet über unser Online-Formular. mehr