Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Beamte gleichbehandeln

Hans-Eckhard Moeck, Auhagen Beamte gleichbehandeln

Zum Bericht „Beamte sind die Gewinner“ vom 19. Januar.

Zur „DIW-Studie Beamte“ kann man nur sagen: Schämt sich unsere Regierung nicht, wochenlang zu überlegen, wie man die früher arbeitenden und produzierenden Rentner noch stärker mit Abgaben belasten kann.

Ich kenne keinen Angestellten oder Facharbeiter im mittleren Dienst, der 40 500 Euro bekommt. Die ich kenne, bekommen höchstens 28 000 Euro.
Man sollte die Beamten genau so behandeln wie die Rentner. Bezahlung nach Jahren und auch Altersruhegelder einzahlen. Danach wird die Pension berechnet. Die heutige Regelung ist eine Schande für die arbeitende Bevölkerung.

Hans-Eckhard Moeck, Auhagen

(veröffentlicht in der SN-Printausgabe vom 04.02.2010, Seite 12)

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr aus Leserbriefe