Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ladenschlussgesetz soll Sonntag besser schützen

Zu dem Bericht „Streit um Sonntagseinkauf“ vom 3. April. Ladenschlussgesetz soll Sonntag besser schützen

Der Gewerkschaft wünsche ich einen langen Atem und von der Kirche wünsche ich mir, dass sie sich noch artikulierter, noch entschiedener einbringt, denn das neue Ladenschlussgesetz muss ein starkes werden, eines, das den Sonntag als Sonntag noch besser schützt.

Wir haben zwar vieles notwendig, Elementares auch, einen siebten Einkaufstag aber brauchen wir ganz gewiss nicht. Städte auf Einkaufsmeilen und Menschen zu bloßen Konsumenten zu reduzieren, ist eine Erfindung der Wirtschaft und der Rathäuser. Dass ausgerechnet die CDU für eine Erleichterung bei der Sonntagsöffnung eintritt, zeigt einmal mehr die Verkommenheit der sogenannten Konservativen. Denn wenn etwas den Ort noch abstoßender macht, als er ohnehin schon ist, dann doch die Tatsache, dass ein Supermarkt, der werktags fast rund um die Uhr auf hat, auch am Sonntag noch öffnen darf. Wo sind wir hier eigentlich?

Michael Makus 

 Hohnhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben