Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Studium & Beruf
Arbeit
Heute gibt es bundesweit 1904 mehr Studiengänge als im Jahr 2014.

Junge Menschen haben heutzutage an der Uni die Qual der Wahl. Die Zahl der Studiengänge ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. In einem Bereich fällt das Wachstum besonders große aus.

mehr
Arbeit
Schwerstarbeit: Die großen Maschinen in einer Schuhfabrik zu bedienen, ist für Azubis wie Selina-Sophie Franz oft echte Knochenarbeit.

Geschick und Modebewusstsein sind Voraussetzungen für die Ausbildung zum Schuhfertiger. Einst war der Job in der Krise - zu viele Betriebe wanderten ins Ausland ab. Groß ist die Branche heute zwar nicht mehr. Doch Schuhfertiger werden wieder dringend gesucht.

mehr
Arbeit
Die Digital-Branche hat gute Wachstumsaussichten. Immer mehr Menschen können hier einen Job finden.

Smartphones, Cloud-Anwendungen, Unterhaltungselektronik und Computer sind auch in Deutschland ein wachsendes Milliarden-Geschäft. Aber nicht nur die Umsätze legen zu, sondern auch die Beschäftigtenzahlen. Und es könnten noch viel mehr Jobs in der Digitalbranche geben.

mehr
Arbeit
Das Berufsleben wird zunehmend von der Digitalisierung mitbestimmt. Online-Meetings und Home-Office gehören mittlerweile in vielen Unternehmen zum Alltag.

Das Berufsleben wird zunehmend von der Digitalisierung mitbestimmt. Online-Meetings und Home-Office gehören mittlerweile in vielen Unternehmen zum Alltag. Was macht das mit den Menschen - und wie müssen Betriebsärzte darauf reagieren?

mehr
Arbeit
Wer gegen seinen Willen von einem Kollegen angefasst wird, sollte sich an den Arbeitgeber wenden. Er ist verpflichtet, seine Mitarbeiter vor Belästigung zu schützen.

#MeToo - unter diesem Schlagwort schreiben derzeit viele Frauen im Netz über ihre Erfahrungen mit Sexismus und Übergriffen. Welche rechtlichen Mittel haben Betroffene im Job, um sich zu wehren?

mehr
Arbeit
Kinder aus einem Akademikerhaushalt kellnern während des Studiums seltener als junge Erwachsene, deren Eltern selber nicht an der Uni waren.

Das Studium ist eine finanziell harte Zeit. Deswegen müssen viele junge Leute nebenbei arbeiten. Zu den beliebtesten Tätigkeiten gehört eigentlich das Kellnern. Nur bei Kindern von Akademikern sieht es etwas anders aus.

mehr
Arbeit
Wer krankgeschrieben ist und Sport treibt, riskiert seinen Arbeitsplatz.

Wer mit einer Fußverletzung krankgeschrieben, sollte nicht an einem Hindernislauf teilnehmen. Ein Polizist auf Probe tat es trotzdem und erhielt prompt die Kündigung. Dagegen zog er vor Gericht.

mehr
Arbeit
Ein Gericht entschied, dass eine Kassiererin nicht für einen Schaden aufkommen musste, der durch einen Betrug entstand.

Betrüger sind clever. Das musste auch eine Tankstellenmitarbeiterin erfahren. Sie fiel auf deren Masche herein und verursachte erheblichen Schaden. Den zahlte zwar die Versicherung, diese verklagte aber darauhfin die Frau.

mehr