Startseite SN
Volltextsuche über das Angebot:

Die Nacht der Musicals & Sissi

Rattenfänger-Halle Hameln Die Nacht der Musicals & Sissi

Mit "Die Nacht der Muscials" am 30. Dezember 2017 und "Sissi" am 3. Februar 2018 werden gleich zwei Musical-Highlights auf der Bühne in der Rattenfänger-Halle Hameln zu sehen sein. 

Voriger Artikel
Die drei ??? und das Gespensterschloss
Nächster Artikel
Undercover Dschihadisten

30.12. | Die Nacht der Musicals

Weit über zwei Millionen Besucher kamen bereits in den Genuss der erfolgreichsten Musicalgala aller Zeiten. Die Nacht der Musicals überzeugt seit über zwanzig Jahren mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm in ganz Deutschland, Österreich, Dänemark und der Schweiz. In über zwei Stunden wird ein Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt dargeboten, welcher keine Wünsche offenlässt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu schwungvollen Melodien ist bei dieser Gala alles vertreten. Höhepunkte sind die beliebtesten Disney-Hits aus „Aladdin“ oder der Musicalinszenierung „Frozen“, welches im Frühjahr 2018 Premiere feiert. Die besten Stücke aus den aktuellen Produktionen wie beispielsweise „Rocky“ verschmelzen zu einer Einheit mit zeitlosen Klassikern wie „Tanz der Vampire“ oder „Der König der Löwen“. Die Stimmgewalt sowie das schauspielerische Talent der Künstler, mitreißende Choreografien und aufwändige Kostüme sorgen für ein musikalisches wie visuelles Feuerwerk mit jeder Menge Emotionen und garantieren einen unvergesslichen Abend.

03.02. | Sissi

Das Musical über Liebe, Macht & Leidenschaft würdigt eine große Persönlichkeit, die bereits zu Lebzeiten zu einer Legende wurde. In der spannungsvollen Bühnenfassung von George Amadé wird die Lebensgeschichte der jungen Elisabeth in Bayern dargestellt. Ihre Kindheit verbrachte Sissi sorglos und frei auf Schloss Possenhofen am Starnberger See. Im Alter von 15 Jahren trifft sie den 23-jährigen österreichischen Kaiser Franz Joseph in Bad Ischl. Dieser verliebt sich unsterblich in die junge, liebreizende Prinzessin und heiratet sie wenig später in der Wiener Augustinerkirche. Die darauffolgende extreme Veränderung von ihrem unbekümmerten Leben zu höfischer Disziplin setzt ihr sehr zu. Ihre dominante Schwiegermutter, Erzherzogin Sophie, tut alles, um Elisabeth zu disziplinieren und an die höfischen Sitten und Gebräuche anzupassen. Doch an das geregelte und strenge Leben kann sie sich nie gewöhnen… Modernste Licht- und Tontechnik, fantasievolle Frisuren, ein großes Tanzensemble sowie erstklassige Darsteller runden die über zweistündige Aufführung ab und garantieren für einen kaiserlichen Musicalabend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Facebook

M'era Luna 2017 in Hildesheim, Sonntag, Part I
Szene – Das Magazin

MCM Comic Con Hannover

©Rudi Keuntje