Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Leserbriefe
Zum Bericht „Kufenflitzer in der Festhalle“ vom 21. September

Da hat der Bürgermeister heute wieder einen „rausgehauen“! Die Kunsteisbahn in der Festhalle. 400 Quadratmeter für 100 000 Euro. In jedem Winter für einen Monat in der Festhalle aufgebaut. Und das soll sich in einem überschaubaren Zeitraum rechnen?

mehr
Zum Bericht „Rocknacht im Bergbad“ vom 19. September

Der erste Versuch, eine große Open Air-Veranstaltung im Bergbad Bückeburg zu starten, ist voll gelungen. Obwohl es den ganzen Morgen genieselt hat, was sicherlich viele vom Besuch der Veranstaltung abgehalten hat, hat mich die Neugier und das Musikangebot nach Bückeburg gelotst. Und ich habe es nicht bereut.

mehr
Zu dem Bericht „Obernenne“ und „Neernenne“ symbolisch verbunden vom 19. September

Leider fand ich es sehr schade, dass zu dem Artikel über das Erntefest in Wiedensahl das Bild nicht stimmig ausgewählt wurde. In dem Artikel wird ausdrücklich auf die Besonderheit des verbundenen Erntewagens der beiden Ortsteile hingewiesen. Warum wird dann davon nicht auch ein Foto abgedruckt?

mehr
Zu dem Leserbrief „Die Medien haben Merkel zu wenig kritisiert“ vom 17. September

Leider reiht sich Herr Melchin in die Ablehnungsfront gegen die Willkommenskultur ein. Was ist falsch daran, wenn Redaktionen überwiegend das Flüchtlingsthema in Richtung „das schaffen wir“ kommentieren. Ob es wirklich so ist, mag dahin gestellt sein.

mehr
Zum Artikel „Kind flüchtet vor Unbekanntem“ vom 1. September

Geh mit keinem Fremden mit! Wer kennt diese Warnung aus der Kindheit nicht, die leider immer noch den Kindern mit auf den Weg gegeben werden muss. Als Mutter und Großmutter fühle ich mit den Eltern und bin sehr glücklich darüber, dass das neunjährige Mädchen, so wie die Polizei berichtet, alles richtig gemacht hat.

mehr
Zum Artikel „Die Ideen sprudeln“ vom 2. September

Das Stadtgartencafe gehört zu Stadthagen seit meiner Geburt vor fast 60 Jahren. Ein Spielplatz ist bereits vorhanden, man muss nur über den Bach gehen.

mehr
Zum Artikel „Grünpflege: Eine Stadt sieht rot“ vom 31. August

Alleine mit der Heckenschere betreibt man keine Grün- und Landschaftspflege, im Gegenteil. Hat Baubetriebshofleiter Christian Schütz die Arbeit seiner 36 Mann starken Mannschaft des Betriebshofes schon mal überprüft? Das kann ich mir nicht vorstellen.

mehr
Zur Berichterstattung über die Wilhelm-Busch-Tage

Fröhlich, am 3. September, zu den Wilhelm-Busch-Tagen
fuhr ich mit dem RE nach Stadthagen.
Wollte weiter nach Wiedensahl,
ahnt‘ nicht zukünft’ge Seelenqual;
denn vergeblich und mir zum Verdruss
wartete ich in Stadthagen auf den Shuttlebus,
dieser war mir telefonisch angekündigt.
Wer hat sich da versündigt?

mehr

Sagen Sie Ihre Meinung – Schicken Sie Ihren Leserbrief bequem via Internet über unser Online-Formular. mehr