Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Leserbriefe
Zur Berichterstattung „Sanierung Schlossgarten-Café“.

Da die Sanierung wohl noch ein paar Wahlperioden dauern wird, empfehle ich die folgende Übergangslösung: In den Boden des Lustschlösschens ein oder zwei Löcher schneiden und diese mit kleinen Hühnerleitern ausstatten.

mehr
Zum Artikel „Brennpunkt Einbrüche“ vom 1. Februar.

Sehr geehrter Herr Grundmeier, Ihr Bericht gibt de facto den Offenbarungseid der Bückeburger Polizei wieder.

mehr
Zum Thema „Kurhaus Bad Nenndorf“

Der politische Meinungsbildungsprozess zu Abriss oder Sanierung des Kurhauses ist mit dem Ergebnis des Bürgerentscheides abgeschlossen. Der für das Bürgerbegehren damals vorgeschriebene Kostendeckungsvorschlag für anfallende Kosten der Sanierung und Folgekosten war korrekt formuliert und zugelassen worden – und das sogar ohne die mittlerweile zugesagten Mittel aus der Städtebauförderung.

mehr
Zum Artikel „Wohnraum in der Gehrenbreite schaffen“ vom 6. Januar

Im Rahmen eines Fazits ihrer bisherigen Amtszeit nimmt die Leiterin des Bauamtes, Annette Stang, auch zur Zukunft des Kurhauses Stellung. Dem aufmerksamen Leser mag sich dabei die Frage stellen, ob die Zuständigkeitsverlagerung von der Führungsetage des Rathauses hin zum Bauamt der Stadt Bad Nenndorf ab dem 1. Januar 2017 nicht so etwas wie das Weiterreichen einer heißen und ungeliebten Kartoffel bedeutet.

mehr
Zum Bericht „Land will alle Schüler mit Mini-Computern ausrüsten“ vom 7. Januar

Dem Zitat unseres Ministerpräsidenten Stephan Weil „Ich halte das für ein hoch reizvolles Thema“, kann man nur beipflichten, jedoch in übertragenem Sinne. Vielen Eltern beziehungsweise Großeltern von schulpflichtigen Kindern oder auch jedem, der aufmerksam die Zeitung liest und an der Bildung der zukünftigen Generation interessiert ist, wird bekannt sein, dass an den allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen ein gravierender und hausgemachter Lehrermangel herrscht.

mehr
Zum Artikel „Diakon geht, Pastor kommt“ vom 6. Januar

Glückwünsche allen Beteiligten für die tolle in Wort und Bild medial initiierte Spendenkampagne auf immerhin einer dreiviertel SN-Zeitungsseite für einen kirchlichen Mitarbeiter. Dieses Ausmaß in einer so allgemeinen Personalangelegenheit hat schon Seltenheitswert.

mehr
Zum Artikel „Snooker’s soll schließen“ vom 7. Januar

Da soll ein Betrieb schließen, der seit Jahrzehnten, mit Erfolg, in Bückeburg ansässig ist. Was soll das denn? Wegen 36 Metern? „Atomkraft? Nein danke.“ Das habt ihr ja inzwischen kapiert!

mehr
Zum Artikel „Verhafteter VW-Manager stammt aus Stadthagen“ vom 12. Januar

Wann wird angesprochen, dass Piëch sich von Winterkorn distanzierte, Betriebsrat und Land Niedersachsen aber von Piëch? Darüber wundere ich mich seit Bekanntwerden des Dieselskandals.

mehr

Sagen Sie Ihre Meinung – Schicken Sie Ihren Leserbrief bequem via Internet über unser Online-Formular. mehr