Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Leserbriefe
Breitbandausbau

Zum Breitbandausbau in Rodenberg/Apelern: Obwohl Gelder für den Breitbandausbau in Höhe von fünf Millionen für den Kreis Schaumburg zur Verfügung stehen, wird von der Politik eine Haltung des Abwartens vorgezogen.

mehr
Kriminalität

Zum Artikel „Vorsicht vor Langfingern“ vom 30. November. Es ist ja sehr tröstlich, dass Herr Henze die Bürger auf Taschendiebe aufmerksam macht.

mehr
Sportschützen

Zum Artikel „Nicht unter Generalverdacht stellen“ vom 21. November. Bei der Aussage, legale Waffen stellten kein Problem dar, frage ich mich allen Ernstes, wo Herr Kohlen die letzten Jahrzehnte gelebt hat.

mehr
Gefährliche Abfälle
Christian Birner am Stand der Essendorfer Genussschmelzerei vor dem Nostalgiezelt im Schlosspark.

Zum Artikel „Ahrens trotzt Kritik“ vom 25. November. Am 22. November nahm ich an der Informationsveranstaltung der Firma Ahrens über deren Absicht der Errichtung einer Betriebsanlage zur Behandlung und Lagerung von „gefährlichen und nicht gefährlichen Abfällen“ in Lahde/Petershagen teil.

mehr
Zur Agaplesion-Entscheidung gegen Abtreibungen

Es ist überaus erfreulich und ermutigend, dass sich ein christliches Krankenhaus für das Leben ungeborener Kinder einsetzt – gerade auch in dieser Zeit, in der scheinbar das Gespür für den Schutz des Lebens verschüttet oder betäubt ist.

mehr
Über die Entlassung der Pastorin Nguyen-Fürst

 Auch ich gehöre zum Kreis derjenigen, die die Entlassung und vor allem die Art und Weise der Entlassung der Pastorin Nguyen-Fürst und deren Darstellung in der Presse zutiefst empört hat.

mehr
Zum Artikel „Landrat will Abtreibungen weiter ermöglichen“

Der Artikel zeigt die ganze Misere: Der Staat sieht sich längst nicht mehr verpflichtet, Schwangerschaftsabbrüche zu verhindern.

mehr
Über Schwangerschaftsabbrüche am neuen Klinikum

Endlich, so möchte man meinen, endlich hat eine Klinikleitung den Mut, sich gegen die Unkultur des Todes zu stellen.

mehr

Sagen Sie Ihre Meinung – Schicken Sie Ihren Leserbrief bequem via Internet über unser Online-Formular. mehr