Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Das Maß ist jetzt voll

Zur Entscheidung des Agaplesion Konzerns Das Maß ist jetzt voll

Es ist mehr als traurig, wenn man mit offenen Augen erkennen muss, dass die Kirche Schritt für Schritt den Blick nach vorne richtend, rückwärts geht.

Keine Abtreibungen aus sozialen Gründen am neuen Agaplesion-Klinikum in Vehlen. Ich hoffe, dass die „Scheinheiligen“ die Kosten für die Erziehung und die Pflegschaft für solche Kinder übernehmen, fürchte aber, dass der Wunsch hier Vater des Gedankens sein wird.

In welcher Welt, oder besser gesagt Scheinwelt, leben die Verantwortlichen eigentlich? Wen wundert es, dass gläubige Menschen massenweise aus der Kirche austreten?

Betrachtet man dann auch noch die permanent ablehnende und diskriminierende Haltung gegenüber Andersdenkenden und Anderslebenden, wie zum Beispiel gleichgeschlechtlichen Lebensgemeinschaften, muss man sich nicht wundern.

Gerade und weil ich gläubiger Christ bin und seit meiner Kindheit die Prinzipien der christlichen Nächstenliebe vorgelebt bekommen habe, und versuche, sie selbst zu leben, ist das einer von vielen Gründen, nun endlich aus diesem „Verein“ auszutreten. Das Maß ist jetzt voll.

Holger Neumann

Bückeburg

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben