Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Der Plan ist Mist

Zum Artikel „Kein Durchkommen“ vom 20. August. Der Plan ist Mist

Hier kann man Georg Möller nur beipflichten. Aber es betrifft längst nicht nur das Autohaus und den Obstbauern. Man muss sich einmal vor Augen halten, dass alle Einfallstraßen Stadthagens zeitgleich mit Baustellen und entsprechenden Ampel- und Umleitungsregelungen blockiert werden: die Jahnstraße, die Vornhäger Straße und die Habichhorster Straße – als eigentliche Entlastungsstraße – bekommt gleich zwei Baustellen verpasst, die wohl auch mehrere Wochen weit außerhalb der Sommerferien erhalten bleiben.

Zum Vergleich: Die Bauarbeiten an der Brückenkreuzung B65/Krebshäger Straße zogen sich mit Einspurverkehr etwa drei Monate hin.

Natürlich blieb die Sperrung auch an Wochenenden erhalten, obwohl dies nicht nötig gewesen wäre. Da nützt es wenig, wenn die Verwaltung und die Politik Stadthagens alle Anstrengungen für ein einkaufsfreundliches Stadthagen unternehmen, solange fernab in Staatshochbauämtern derartig verfahren wird, eine komplette Stadt zum Verkehrs-Dauerkollaps zu verdammen. Mein Fazit – man arbeitet nach Plan, aber der Plan ist Mist.
Detlef Schröter, Wendthagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Sagen Sie Ihre Meinung – Schicken Sie Ihren Leserbrief bequem via Internet über unser Online-Formular. mehr