Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Einfach traurig

Zu der Berichterstattung über die Zehntscheune vom 22. März. Einfach traurig

Die Zehntscheune hat sich auf das Geld jährlich verlassen und somit auch schon geplant für das Jahr 2016. Jetzt frage ich mich, warum der Stadtrat so spät dem Jahresplan erst zusagt. Da hat Herr Davar Recht, finde ich.

Dann finden ja bald keine Veranstaltungen mehr in Stadthagen statt. Ich finde es traurig. Aber für das Bewegungsbecken hat man Millionen übrig? Bald werden das Maifest, die Nacht der Sterne oder andere Veranstaltungen auch noch gestrichen.

Rabia Yasar
Stadthagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben