Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Im Ernst?

Zum Artikel „Kleiderkammern verkünden Aufnahmestopp“ vom 10. September. Im Ernst?

Unglaublich, wie viel Hilfe alle Menschen, die etwas übrig haben, in den letzten Tagen geleistet haben.

Das ist ein herzliches Willkommen an alle, die nach einem schweren Weg und, nachdem sie alles Hab und Gut zurückgelassen haben, hier angekommen sind.
Aber nun lese ich, dass die Kleiderkammern einen Aufnahmestopp verkündet haben. Das kann doch nicht ernst gemeint sein? Glauben die, dass es jetzt reicht und wir alles überstanden haben? Wir stehen am Anfang einer Welle, deren Ausmaß wir heute noch nicht in unseren schlimmsten Träumen erahnen. Der Winter steht vor der Tür.
Na dann werde ich meine drei Kartons mit einwandfreier Bekleidung wohl doch in den Reißwolf geben müssen – für Putzlappen für Werkstätten. Vielleicht profitieren dann ja die Auszubildenden von morgen wenigstens davon, dass sie sich die Hände damit sauber machen können. Eine Schande!
Holger Neumann
Bückeburg

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben