Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Prioritäten unklar

Zum Artikel „Erboste Mitglieder der VSG“ vom 2. Februar. Prioritäten unklar

Selbstverständlich muss Geld für die Gesundheit da sein, aber nicht nur für die VSG-Mitglieder.

Was hat denn Priorität: ein Bewegungsbecken für die VSG oder Sportplätze für die Gesundheitsförderung unserer Jugend und ein Freibad mit Liegewiese, Rutschbahn und so weiter für unsere Kinder, die zu einer gesunden und fröhlichen Entwicklung beitragen? Ich frage mich auch, was hat denn das gewünschte Bewegungsbecken mit der so dringenden Straßensanierung zu tun?

Alles zusammen geht nun einmal nicht, es sei denn, unser neuer Bürgermeister ist der Goldesel aus dem Märchenbuch.

Sonja Bellersen
Stadthagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben