Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Zeichen von Schwäche

Referendum in der Türkei Zeichen von Schwäche

Zu den Berichten über das Referendum in der Türkei am 16. April.: Stärke ist wohl in und macht Schule, und Stärke braucht Feinde.

Voriger Artikel
Ladenschlussgesetz soll Sonntag besser schützen
Nächster Artikel
Immenser Imageschaden für die Ludwig-Fresenius-Schulen

Symbolbild

Quelle: Archiv

Landkreis. Trump will die USA stark machen; Erdogan die Türkei, Putin sein Russland, die Brexit-Betreiber wollen England stark und großartig haben, Europapolitiker wünschen sich ein starkes Europa.Orban, Kaczynski, Lukaschenko, Duterte und Kim Jong Un: sie alle bersten vor Grandiosität. Aber was soll das sein, Stärke?

Alle Vorstellungen von Stärke in der Politik haben offensichtlich zu tun mit Heroismus, Chauvinismus und Militarismus. Ich bin mir sicher: Dieses Dreigestirn kann wohl aufgefasst werden als Kompensation verirrter Männlichkeit mit Selbstwertdefiziten.

Wer nichts anzubieten hat, schwadroniert von Stärke. Kraftmeierei und Großartigkeit; Mythengeraune und Maulheldentum sichern Anerkennung und Gefolgschaft. Eigentlich aber ist die martialisch dekorierte Rede von Stärke und Sieg nichts weiter als Schwäche. Dagegen ist die so oft heraufbeschworene angebliche Schwäche der liberalen Demokratie die wahre Stärke: der Ausgleich gleichberechtigter Interessen, der Pluralismus der Meinungen, die permanente Verhandlung der Bürger mit sich selbst – im Sinne der Präambel der schweizerischen Verfassung, die als Staatsziel formuliert: „Die Stärke eines Volkes misst sich am Wohl der Schwachen und ermöglicht jedem Bürger Wohlbefinden.“

Konkret heißt das: Bildungspartnerschaft, frühkindliche Förderung, Chancengleichheit statt Hymne, Flagge und Egomanie. Mit- und Zwischenmenschlichkeit: Das wäre mal endlich eine Stärke, für die sich große Reden lohnten. Walter Grüne, Stadthagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Sagen Sie Ihre Meinung – Schicken Sie Ihren Leserbrief bequem via Internet über unser Online-Formular. mehr