Menü
Anmelden
Wetter wolkig
30°/ 15° wolkig
Nachrichten
Eine Rentnerin haelt Geldscheine in ihrer Hand (Foto vom 13.05.2015). Sozialverbaende haben kritisch auf den Vorstoss von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) reagiert, das Rentenniveau bis 2040 zu stabilisieren. Notwendig seien eine Anhebung des Rentenniveaus von 48 auf 53 Prozent sowie durchgreifende Reformen, um das Vertrauen in die Rente wieder herzustellen, forderte der Paritaetische Wohlfahrtsverband am Montag in Berlin. Der Sozialverband VdK sprach sich fuer eine Erhoehung auf 50 Prozent aus. Nach den bisherigen Plaenen der Bundesregierung soll das Rentenniveau bis 2025 nicht unter 48 Prozent fallen. Der Rentenexperte des Koelner Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Jochen Pimpertz, lehnte Steuererhoehungen zur Stabilisierung des Rentenniveaus ab. (Siehe epd-Meldung vom 20.08.18)

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) hat beim Thema Rente vor allem eins im Blick: seine Kanzlerkandidatur 2021. Und damit kapituliert er vor der Realität, meint Gordon Repinski.

05:03 Uhr
Anzeige

Aktuelle Nachrichten

„Kurzfristige Lösungen allein reichen nicht aus“: Die Grünen fordern Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner zu einem grundlegenden Wandel in der Agrarpolitik auf. Ansonsten drohten weitreichende Folgen.

05:03 Uhr

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Olaf Scholz (SPD) will die Höhe des Rentenniveaus bis 2040 garantieren – die Arbeitgeber fürchten mehrere Hundert Milliarden Mehrkosten. Rückendeckung bekommt der Finanzminister von Verdi-Chef Frank Bsirske.

05:03 Uhr

Die Branche generiert Milliardenumsätze: Mit Videospielen lässt sich ordentlich Geld verdienen. Doch deutsche Entwicklerstudios kriegen vom globalen Kuchen nicht viel ab. Warum? Was lässt sich von denen lernen, die es richtig machen?

05:04 Uhr

Zwei enge Vertraute von US-Präsident Donald Trump müssen wohl ins Gefängnis: Ein Jury spricht den Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort schuldig. Ex-Anwalt Michael Cohen stellt sich selbst. Der politische Schaden für den Präsidenten ist unabsehbar.

00:36 Uhr
Anzeige

Dem Obersten Gerichtshof fällt in Amerika eigentlich die Aufgabe zu, die Macht des Präsidenten zu begrenzen. Nun aber erhält Donald Trump bereits zum zweiten Mal die Gelegenheit, einen Richter nach seinem Geschmack vorzuschlagen. Eine Entwicklung, die nicht nur die Opposition mit Sorge beobachtet.

21.08.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Lange Zeit galt Michael Cohen als äußert loyaler „Ausputzer“ Donald Trumps. Nun hat der Anwalt offenbar einen Deal mit den Ermittlern gemacht. Es geht um Zahlungen an eine Pornodarstellerin.

21.08.2018

Die US-Regierung will von Ex-Präsident Barack Obama ins Leben gerufene Beschränkungen für Kohlekraftwerke zurückfahren. Sie veröffentlichte am Dienstag neue Regelungen, um Obamas Standards zu den CO2-Emissionen der Kraftwerke zu beschneiden.

21.08.2018

Wegen „kreativer Differenzen“ ist Danny Boyle als Regisseur des neuen James-Bond-Films abgesprungen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.

21.08.2018
Niedersachsen

Digitalisierung - Alles auf Zukunft

Die Landesregierung stellt ihren Masterplan zur Digitalisierung in Niedersachsen vor. Schnelles Internet soll auch den letzten Winkel des Landes erreichen. Die Reaktionen auf den Plan sind gemischt.

21.08.2018
Anzeige

Meistgelesen

Politik

Immer mehr Flüchtlinge fassen auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß. Im Mai waren insgesamt 300.000 Menschen aus den Haupt-Asylländern beschäftigt. Vor allem junge Zuwanderer haben gute Chancen auf einen Arbeitsplatz.

21.08.2018

Der ehemalige Nazi-Kollaborateur Jakiv Palij ist in den USA verhaftet und nach Deutschland abgeschoben worden. Berlin und Washington stritten jahrelang um die Auslieferung des 95-jährigen früheren SS-Mann.

21.08.2018

Griechenland nabelt sich von den internationalen Hilfsprogrammen ab. Aber ist der Euro-Patient wirklich genesen? Die grassierende Armut spricht dagegen.

21.08.2018

Wächst auf den Feldern künftig Soja statt Weizen? Hirse statt Kartoffeln? Wie können sich Landwirte gegen den Klimawandel wappnen? Über zwei Bauern und ihre sehr gegensätzlichen Strategien – und Wissenschaftler, die die deutschen Landwirte sogar als Gewinner des Klimawandels sehen.

21.08.2018

Panorama

Sie warfen mit Böllern, beleidigten Polizisten und beschmierten Wände: In der 50-Seelen-Gemeinde Emskirchen demonstrierten trotz Verbots hunderte junge Menschen gegen einen Youtuber. Der hatte unter anderem den Holocaust als „nice Sache“ bezeichnet.

21.08.2018

Auf dem Rücken eine Tasche, rechts die Mama, links der Papa, ein Lächeln im Gesicht: So trat Schwedens Prinzessin Estelle am Dienstag ihren ersten Schultag an. Ihre neue Schule legt neben klassischen Fächern auch Wert auf Fantasie und Kreativität.

21.08.2018
Anzeige

Seit Wochen brutzelt die Republik in der Hitze. Auf Rekordkurs liegt der Sommer 2018 aber nicht. Dafür könnte die Periode April bis August die wärmste und trockenste seit Aufzeichnungsbeginn gewesen sein.

21.08.2018

Wirtschaft

Bundesweit haben O2-Kunden am Morgen von massiven Störungen berichtet. Vor allem das Mobilfunknetz scheint war betroffen.

21.08.2018

Fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse im vereinten Deutschland nicht überall gleich. Das gilt für niedrigere Gehälter Ost – und immer noch für durchschnittliche Arbeitszeiten.

21.08.2018
Anzeige

Weil die Flixtrain-Züge in der Internet-Übersicht auf bahn.de angeblich manchmal fehlen, verklagt das Unternehmen Flixmobility die Deutsche Bahn. Der Vorwurf: unlauterer Wettbewerb.

20.08.2018

Kultur

Plädoyer gegen Schwarz-Weiß-Denken: Regisseur Andreas Dresen lässt den Poeten und Baggerfahrer „Gundermann“ (Kinostart: 23. August) nerven, singen und bereuen – und rettet ihn davor, in eine historische Schublade gepackt zu werden.

21.08.2018

Charlotte Roche wird viral. Die 40-Jährige tobt sich bei Instagram aus. Arbeitet die „Feuchtgebiete“-Autorin Charlotte Roche an einem neuen Roman?

20.08.2018
Anzeige

Das erste Mal seit Bekanntwerden der Missbrauchsvorwürfe kommt ein Film mit Kevin Spacey in die Kinos. Doch „Billionaire Boys Club“ will keiner sehen.

20.08.2018

Medien

In den USA haben die Eagles den King of Pop vom Thron der meistverkauften Alben aller Zeiten gestoßen. Ihr Album „Their Greatest Hits (1971 - 1975)“ erreichte 38 Mal Platinstatus und damit mehr Verkäufe als Michael Jacksons „Thriller“. Das teilte der Musikverband Recording Industry Association of America mit.

21.08.2018
Medien

Debatte um Demo in Dresden - Reden Polizisten Pegida nach dem Mund?

Aufregung um eine Pegida-Demo in Dresden: Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) unterstützt in einem Tweet Polizisten, die ein ZDF-Team bei ihrer Arbeit aufhielten. Opposition, ZDF und Journalistenverbände verlangen Aufklärung. Ist Sachsens Polizei auf dem rechten Auge blind?

20.08.2018

Es gibt viele Parallelen zwischen der Zukunft Bayerns und dem aktuellen Sonntagskrimi, der sich um das Thema Flüchtlinge drehte.

20.08.2018

Gunther Witte war der Vater des ARD-Tatorts. Am Donnerstag ist der Fernsehspielchef des WDR im Alter von 82 Jahren unerwartet in Berlin verstorben.

20.08.2018

Wissen

Im Sommer schwirren sie überall dort, wo frisches Obst zu finden sind. Haben Fruchtfliegen einmal ihre Eier gelegt, schlüpfen täglich neue Tierchen. Mit diesen einfachen Hausmitteln können Sie die Fliegen-Plage beenden.

21.08.2018
Wissen

Weltgesundheitsorganisation - Immer mehr Masernerkrankungen in Europa

Die Weltgesundheitsorganisation zieht eine bedenkliche Bilanz aus dem ersten Halbjahr 2018: Die Zahl der Masernerkrankungen ist immens gestiegen, in ganz Europa sind mindestens 37 Menschen an der Krankheit gestorben. Nur in einem Land sinkt die Zahl der Neuerkrankungen.

20.08.2018

Wald roden um Platz für Äcker zu schaffen – das geschieht heute wie vor tausenden von Jahren. Die Mayas haben damit womöglich zu ihrem eigenen Untergang beigetragen - und die Umwelt bis heute nachhaltig verändert.

20.08.2018

Bei einem Telefonat zur ISS haben sich der Astronaut Alexander Gerst und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier über die Zukunft der Raumfahrt unterhalten. Gerst warnte in dem Dialog auch vor möglichen Gefahren aus dem All.

20.08.2018

Der Norden

Der Borkenkäfer breitet sich im Harz aus. Durch Trockenheit und Hitze sind die anfälligen Fichten in vielen Bereichen des Nationalparks befallen.

21.08.2018

In Lüneburg ist ein Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben gekommen. Die 52-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock.

21.08.2018

Ein 57-Jähriger ist mit seinem Auto im Landkreis Göttingen (Bad Lauterberg) in eine Schafsherde gefahren. Neun der Tiere starben, der Unfallfahrer blieb unverletzt.

21.08.2018

In Niedersachsen werden immer wieder Kinder Opfer sexuellen Missbrauchs. Seit Jahresbeginn gab es 728 gemeldete Fälle von Kindesmissbrauch im Land, 215 davon sind als schwerer Missbrauch einzustufen.

21.08.2018
Anzeige