Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Der Norden 17-Jährige bei Unfall mit Tanklastzug getötet
Nachrichten Der Norden 17-Jährige bei Unfall mit Tanklastzug getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 27.10.2016
Quelle: dpa
Asendorf

Die Jugendliche war in Asendorf mit einer Familienangehörigen in der Nacht zum Donnerstag auf dem Radweg an der B6 unterwegs, teilte die Polizei mit. Mit ihrem Fahrrad geriet sie ins Schlingern und stürzte genau in dem Moment auf die Straße, als ein Tanklastzug vorbeifuhr. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen des Notarztes um die Jugendliche, die später im Krankenhaus starb. Der 61 Jahre alte Lkw-Fahrer, der den Unfall wohl zunächst nicht bemerkt hatte, meldete sich später bei der Polizei. Ob die 17-Jährige durch den vorbeifahrenden Lkw zu Fall kam oder von alleine stürzte, ist noch ungeklärt. Die Jugendliche war in Asendorf zu Besuch. Seelsorger übernahmen die Betreuung der Angehörigen.

dpa/frs

Ein Reeder aus Ostfriesland lässt sich von falschen Polizisten täuschen und wird verschleppt. Die Entführer wollen Lösegeld - und zwar per Überweisung auf ein Bankkonto. Nach 36 Stunden lassen sie den Reeder frei. Nun müssen sich die Entführer vor Gericht verantworten. Unter den Angeklagten: Eine 90-jährige Frau.

26.10.2016
Der Norden Breitbandausbau in Niedersachsen - 106 Millionen Euro für schnelles Internet

Damit mehr Haushalte und Unternehmen mit schnellem Internet versorgt werden, fördert die Bundesregierung den Breitbandausbau in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen mit 777 Millionen Euro. Davon profitieren besonders die niedersächsischen Landkreise Emsland, Osnabrück und Celle. 

26.10.2016

Beim Shisha-Rauchen haben sich drei junge Leute in Osnabrück eine schwere Rauchvergiftung zugezogen. Zwei von ihnen mussten in eine Spezialklinik gebracht werden. Der Grund für den Unfall ist noch unklar.

26.10.2016